Montag, 4. November 2013

Ich fühle mich wie ein Zombie!


Hallo Ihr Lieben,

zur Zeit geht es mir echt bescheiden. Darum habe ich auch ein paar Tage nichts geschrieben. Ich mache gerade einen 'Drogen-Entzug' (Tramadol ist ja nun mal ein Opiat) und ich habe Angst, das ich mit den Schmerzen nicht umgehen kann. Ich muss das Tramal absetzen, weil es mein Körper schlecht geht und wir rausfinden müssen, warum. Bislang habe ich mich immer davor gedrückt, aber nun geht es nicht mehr anders. Anbei bekomme ich jetzt ein Antidepressiva. Die Nebenwirkungen sind echt nicht ohne. Kopfweh ohne Ende, Herzklopfen und starke Müdigkeiten bestimmen gerade mein Tag. Angeblich sollen die aber wieder verschwinden. Darauf warte ich nun. Für meine Arthrose und die Gichtschmerzen, wie auch Muskelschmerzen bekomme ich nun Novamin. Ich kann nur hoffen, das die Schmerzen nicht zu schlimm werden und ich alles gut aushalten werden. Im Moment fühle ich mich ein Zombie...



Kommentare:

  1. Ohje- Ich wünsche dir ganz viel Besserung..dass es dir shcnell besser geht und du dem leben wieder fröhliher entgegen gehen kannst:)

    AntwortenLöschen
  2. oh je, ich kenn den opiat entzug nur in der harmlosen form, aber ich kann mitfühlen, fühl dich gedrückt, liebes :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harmlose Form? Gibt es die? Ich habe schon kalte Entzüge hinter mir - es gibt kaum Schlimmeres! 4 Tage liegt man klatschnass zitternd und frierend im Bett. Laufen ist unmöglich - halt Entzug. Diesmal mache ich einen warmen Entzug - Gott sei Dank! Danke für Deine lieben Worte! *knuddel*

      Löschen
  3. Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  4. ich fühle mit dir!Ich kenne das gut mit den sch***-entzug. Halte durch!!!Es macht dich nur noch stärker!!!
    Viele liebe Knuddels !
    Tini

    AntwortenLöschen