Montag, 7. Januar 2013

Hundefleisch als Pausensnack: Könntest Du (D)einen Hund essen?


In der Schweiz gibt es einen neuen Pausensnack: "Geräucherten Hund". Ich habe zuerst gedacht, ich habe mich verlesen. Aber das habe ich leider nicht. Ich als Vegetarierin bin total geschockt! Es ist sogar erlaubt, denn in der Schweiz ist das schlachten und verzehren von Hunden für den Eigenbedarf erlaubt. Einen ausführlichen Artikel gibt es HIER

Wer könnte diesen süssen Hund schlachten und verzehren?
Menschen sind so grausam... meine Hunde
sind Familienmitglieder, die ich über alles liebe!


Wenn Ihr das auch so schrecklich findet, wie ich, dann unterschreibt die Petition

Kommentare:

  1. Bäh! ich hab schonmal letztes Jahr nen Artikel hier(Schweiz) darüber gelesen, aber da stand nicht nur was von abgelegenen Bergbauern....
    Ok, ich hatte Gulasch und hoffe das es Rind war was da drin schwomm :-)))
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist es nicht-mal ganz genau überlegt-vollkommen egal ob es ein rind oder ein hund ist?

      Löschen
  2. Ich könnte es auch nicht. Mittlerweile esse ich gar kein Fleisch mehr. Warum das eine streicheln und das andere essen? Tier ist Tier. Und genauso denken viele Fleischesser wahrscheinlich auch. Manche essen ja sogar Tauben oder Meerschweinchen. >.<

    AntwortenLöschen
  3. igitt :OO
    was ich allerdings lächerlich finde sind leute die "hunde essen" als schandtat ansehen,aber schweine oder andere tiere essen.. mal im ernst,was ist da der unterschied?

    AntwortenLöschen
  4. Uhhh! Neeeee, im Leben nicht würde ich meine Muppe essen....

    AntwortenLöschen
  5. wenn man schwein und reh ist, dann kann man genauso gut hund essen. es ist in unserer gesellschaft halt nicht die norm und wird als soziale grenze gesehen, da viele menschen einen hund als haustier haben und ihn lieben und als familienmitglied ansehen. ich meine, wer könnte schon sein haustier essen? ich kann mir das nicht vorstellen, da ich eine persönliche beziehung zu meinen tieren habe.
    wenn man aber mal ehrlich ist, dann ist hund essen nicht grausamer als schwein, gans oder huhn - nur weil man ihn "niedlicher" findet haben viele leute das gefühl. es ist wohl lediglich eine frage der kultur.

    AntwortenLöschen