Donnerstag, 31. Januar 2013

Die Zwieback-Diät


Mit der Zwieback-Diät soll man unglaublich schnell viele Kilos verlieren. Angeblich bis zu 15 kg in 15 Tagen ohne JoJo-Effekt. Ich selbst habe sie nicht ausprobiert, denn ich halte von Diäten grundsätzlich nichts. ;)

Wie funktioniert die Zwieback-Diät?

Der Speiseplan:

Jeden Morgen für alle Tage: 
1 Apfelsine, 2 Zwiebäcke, 1 Tasse Kaffee, Tee oder stilles Wasser.

Tag 1: 
Mittags: 1 Apfelsine, 1 Ei, 500 g saure Sahne, 1 Tasse Kaffee, Tee oder stilles Wasser
Abends: 2 Tomaten, 2 Eier, 1/2 Kopfsalat, 2 Zwiebäcke

Tag 2: 
Mittags: 1 Apfelsine, 1 Ei, 500 g saure Sahne, 2 Zwiebäcke
Abends: 65 g Tartar, 1 Tomate, 1 Apfelsine, 1 Zwieback, 1 Tasse Kaffee, Tee oder stilles Wasser

Tag 3: 
Mittags: 1 Apfelsine, 1 Ei, 500 g saure Sahne, 1 Kopf Salat
Abends: 3 Scheiben Roastbeef, 1 Apfelsine, 1 Zwieback, 1 Tasse Kaffee, Tee oder stilles Wasser

Tag 4: 
Mittags: 125 g Magerquark, 1 Tomate, 1 saure Gurke, 1 Zwieback
Abends: 65 g Tartar, 2 Tomate, 1 Apfelsine, 1 Zwieback

Tag 5: 
Mittags: 200 g Rindersteak, 1 Tomate, 1 Zwieback
Abends: 250 g Gemüse - in Wasser gekocht, 1 Ei, 1 Tomate


Wer Apfelsinen nicht so gerne mag, kann sie auch durch Äpfel ersetzen. Die saure Sahne muss gegessen werden, weil sie den grössten Ausschwemmeffekt hat. Man kann sie aber mit Süssstoff aufpeppen und mit der Apfelsine (oder dem Apfel) schmeckt es nach einem Früchte-Joghurt. Auch sollte man möglichst wenig zwischendurch trinken und auf keinen Fall Salz benutzen. Ansonsten sind alle weiteren Gewürze erlaubt.

Angeblich hat man nach dem 5. Tag schon 2,5 - 5 kg abgenommen. Wiederholt man den Plan, soll man bis zum 15. Tag 11-15 kg abnehmen.

Um den JoJo-Effekt zu vermeiden und das Gewicht zu halten, soll man anschliessend jeden Montag folgende Lebensmittel zu sich nehmen:

Morgens: 1 Glas Zitronensaft
Mittags: 1 Apfel und 1 Zwieback
Abends: 1 Ei, 1 Tomate, 1 Zwieback

Kennt jemand die Diät? Hat jemand Erfahrung damit?


Kommentare:

  1. hab davon schon mal gehört, seh das aber eher Skeptisch an

    AntwortenLöschen
  2. Kein Wunder, dass man dabei erstmal abnehmen soll. Das ist ja viel zu wenig.
    Ich halte von sowas ja nichts. Ich glaube man muss eher lernen, wie man sein Essen zusammen würfelt.

    AntwortenLöschen
  3. zwei klassenkameradinen von mir haben die diät 15 tage lang ausprobiert... eine hat 9 kg abgenommen, die andere 15 kg o.O
    ich hab die diät mal 5 tage durchgezogen und dabei 3 kg abgenommen. bin jetzt dabei, sie mal die 15 tage durchzuziehen xD

    AntwortenLöschen
  4. Habe grad zwei Tage der Diät hinter mir und schon zwei Kilos abgenommen. Bei starkem Übergewicht hilft sicher nur eine langfristige Ernährungsumstellung, aber um schnell mal ein paar Kilos loszuwerden halte ich die Diät für ideal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warst du vorher über gewichtig und wie viel hast du nach 15 tagen abgenommen weil ich will von Größe 38 auf 34

      Löschen
  5. Habe diese Diät jetzt auch schon 2x durchgemacht, jeweils 15 Tage. Habe insgesammt 12 Kilo seit Anfang Februar 2013 bis jetzt abgenommen. Meine Ernährung habe ich komplett umgestellt und dazu mache ich 3-4x die Woche Sport. Kraft und Ausdauer (ohne Kraft geht die Muskelmasse drauf), sonnst ist ja alles wieder drauf. Auf Süßes habe ich auch ohne Gelüste, bzw. Heißhunger verzichtet. (Habe früher eigentlich sehr viel Süßes gegessen. Fehlt aber auch nicht)

    Ohne Ernährungsumstellung und Sport gehts nicht. Die 15kg in 15 Tagen ist auch ein bissl zu schnell.

    AntwortenLöschen
  6. Habe jetzt am 20.11 mit der Diät angefangen, mal schauen was ich in 13 Tagen wiege. Möchte von meinen 70 Kilos, auf 65 Kilo abnehmen, melde mich in 13 tagen

    AntwortenLöschen
  7. Ein Zwieback hat schon 38 kcal.. & in einer Packung sind 24 Stück, d.h isst man 12 Stück schon an einem Tag, hat man bereits 456 kcal drauf ;o.. aber ich muss auch ganz dringend abnehmen, was mir auch mein Arzt oft gesagt hat, da ich schon 20 kg Übergewicht habe, aber generell halte ich auch nichts von BLITZ-Diäten!

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne diese Diät schon lange und hatte sie mal ausprobiert. Ich kann mich erinnern das 6 Kilo weg waren.
    Nun mache ich sie erneut.
    Wollte schnell meine Schwangerschaftskilos los werden.
    Bin seit genau 4 Tagen dabei und habe bis jetzt 3 Kilo runter. Sie hält also was sie verspricht - ersteinmal!

    Ich melde mich wieder, wenn ich den 10 Tag geschafft habe und berichte über meine Gewichtsverluste.

    Ciaoi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo kannst du mir bitte sagen in welcher Reihenfolge ich das essen muss.Oder spielt das keine rolle.liebe grüße

      Löschen
  9. Wie viel habt ihr nach 15 tagen angenommen und ward ihr vorher über gewichtig weil ich bin nicht über gewichtig ich will nur von Größe 38 auf 34

    AntwortenLöschen
  10. Wie viel habt ihr nach 15 tagen angenommen und ward ihr vorher über gewichtig weil ich bin nicht über gewichtig ich will nur von Größe 38 auf 34

    AntwortenLöschen
  11. cool ich werde sie gleich mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  12. Heute habe ich mit der Diät angefangen, mir geht es sehr gut ohne Hungergefühl und ich liebe genau diese LM in dieser Diät, wie weiter geht schreibe ich euch. meine Frage ist wenn ich nur die hälfte der sauren Sahne esse geht das auch? und überhaupt von allem weniger esse geht das? darf ich zwischendurch einen Kaffee trinken?

    AntwortenLöschen
  13. Funktioniert diese Diät auch wenn ich weniger saure Sahne esse? habe heute nur 200g geschafft- war total satt danach, danke für schnelle Antwort.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr lieben,
    mein Mann und ich sind auch gerade am 2 Tag ohne Hungergefühl.
    So können wir beide an unseren Tag uneingeschränk weiter arbeiten.
    Wir machen die Diät so nach Plan, sollte man nämlich zu wenig Saure Sahne oder sonstiges zu sich nehmen, macht der Stoffwechsel nicht das was er soll. An alle die die sich nicht trauen, nur zu, es klappt gut!

    AntwortenLöschen
  15. Was isst man dann am 6 und 7 tag? Und ist tatar weil ich bin ösi , schweine met?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 6tag fängst du neu an von vorne. Tatar ist Rinderhackfleisch bloss noch feiner.

      Löschen
  16. An alle die schnell und sicher abnehmen wollen!
    Sie wirkt, diese Zwiebackdiät! Eine Kollegin hat sehr viele Kilo's damit verloren und auch mein Masseur ist damit richtig schlank geworden!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ihr Lieben,

    lasst euch nicht entmutigen! Diese Diät wirkt, denn eine Kollegin hat damit sehr viele Kilo's verloren und mein Masseur ist damit wieder richtig schlank geworden! Probiert es einfach aus! Am Wochenende darf man wieder, normal 'essen! Montag's beginnt die Diät wieder erneut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man die diät auch ohne Roastbeef Tartar und Rindersteak machen ? Klappt die diät dann auch ?

      Löschen
  18. Hallo an alle die schnell abnehmen möchten,
    sie wirkt, diese Diät! Mein Kollegin hat damit sehr schnell viele Kilo's verloren und mein Masseur ist dadurch richtig schlank geworden! Am Wochenende darf man wieder ,normal' essen und Montag's geht's wieder los!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo

    Ich wollte fragen ob man die Diät ohne Tartar, Rindersteak und Roastbeef durchziehen kann ich bin nicht der besondere Fleisch fan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi kannst machen, habe statt Fleisch, Thunfisch gegessen, das funktioniert auch.

      Löschen
  20. Könnte ich die Diät nach Plan machen, nur das ich Abend das esse, was Zuhause gekocht wird?

    AntwortenLöschen
  21. Okay ich habe heute damit angefangen...für mich hört sich das alles sehr gut an, nur die Menge der Sauren Sahne find ich echt schlimm...habs mit knapp 350 gramm versucht und mir wurde total schlecht.
    Hat irgendjemand die Antwort darauf, ob die Menge eine sehr grosse Rolle spielt? Ich wäre mit nur 100 oder 150 gramm viel besser dran. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kenne das nur mit 200g,und das funktioniert genauso

      Löschen
  22. Also im allgemeinen sagt jeder normale Arzt dass so viele kilos in so kurzer Zeit einfach ungesund ist. Außerdem: jojo effekt kommt ja dadurch, dass der körper sich die diät-phase merkt und wenn es dann wieder was normales gibt das ganze essen als vorräte speichert. Das wäre ja dann jede woche irgendwie. Weil wenn ich überlege....am we würde ich dann fressen was das zeug hält.

    Trotzdem möchte ich so schnell wie möglich kilos verlieren. deswegen überlege ich, das ganze ein wenig für mich zu variieren und zu kombinieren. ich kann dann ja mal schreiben was raus kam

    AntwortenLöschen
  23. Ich mache die Diät seit 3 Tagen (bin am Beginn des 4.Tages) und habe schon 4 kg abgenommen. Das mit der Sauren Sahne ist zwar gewöhnungsbedürftig aber zu schaffen... statt Rindfleisch esse ich Hähnchenbrust. Zwischendurch habe ich keinen Hunger mehr und nasche überhaupt gar nichts. Auch machts mir nach dem Mittagessen nichts mehr aus wenn jemand neben mir n Schnitzel o.Ä. isst.
    Ich mache diese Diät als Einstieg zur Ernährungsumstellung um motivierter an die Sache heranzutreten.
    Kann diesen Plan nur weiterempfehlen. Es lohnt sich wirklich. Man kann jeden Morgen zusehen wie die Pfunde auf der Waage weniger werden. Wenn man nach dem 5.Tag gleich wieder bei Tag 1 anfängt sinds nur 2 Wochen die man durchhalten muss.. :) Ich berichte am letzten Tag wieviel ich abgenommen habe..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du die Diät durchgezogen ? Wenn ja,wie viel hast du abgenommen? :)

      Löschen
  24. Ich finde man kann darüber nur urteilen, wenn man das selbst ausprobiert hat. Ich zB gehöre zu den Menschen die sich ohne schnelle Erfolge nicht weiter motivieren können. Ich habe schon zwei solcher Crash- Diäten hinter mir und habe 12kg damit abgenommen und bis heute gehalten.Das ist zumindest meine Erfahrung.
    Gern würde ich noch 10kg weiter abnehmen und bin auf diese Diät hier gestoßen und werde sie auf jedenfall testen.
    Meine Erfahrung werde ich euch berichten, weil ich denke,dass es einige gibt die es interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du mir sagen in welcher Reihenfolge.Ich das essen muss.Danke

      Löschen
  25. tartar wird roh gegessen? und wie bereitet man Roastbeef und das rindersteak zu ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatar für 5 Minuten in die Mikrowelle. Das andere in der Pfanne mit Leinsammen Öl. Oder eins das sehr gesund ist und nicht viel fett u.s.w hat.

      Löschen
  26. Ich hab die Diät auch mal gemacht, aber nicht genau so wie hier aufgeschrieben. Habe immer nur Apfelsinen, Zwieback, Tomaten und Ei gegessen. Den Rest hab ich weggelassen. Hab das ganze 10 Tage gemacht und hab neun Kilo abgenommen, also von 68 auf 60 Kilo (klappt also nicht nur bei Übergewichtgen).
    Werde die jetzt nochmal machen (allerdings mit Äpfeln. Die Apfelsinen haben mir damals den Magen total kaputt gemacht).
    Hoffentlich schaff ich es jetzt noch von 60 auf 50 :)

    AntwortenLöschen
  27. Habe die Diät vor Jahren schon einmal gemacht und fange jetzt wieder damit an.
    Ich war und bin begeistert.
    Damals hab ich mich von fast 70 kg ( bei einer Körpergröße von 1,63m) in 1 Monat auf 55 kg herunter gekämpft.
    Konnte das Gewicht auch super halten.
    Zusätzlicher Sport ist natürlich nie verkehrt und begünstigt den Effekt des Abnehmens.
    ABER VORSICHT !!!
    Durch die sehr mager ausfallenden Mahlzeiten, kann es bei übermäßigem Sport zu Kreislaufproblemen kommen !!!!!
    Viel Trinken hat hier oberste Priorität !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie hast du das Gewicht gehalten wenn ich fragen darf?:)

      Löschen
  28. Ich würde gerne wissen was man Samstag u d sonntag zu sich nehmen soll????? Also wenn ich die Diät mache will ich sie richtig machen!! Und möchte Samstag und sonntag nicht fressen was mir in die Hände fällt XD Soll ich dann quasi am Samstag einfach so essen wie am Montag und Sonntag dann wie am Dienstag?? und montag dann wie gehabt? Möchte es 2 wochen durchziehen!! um dann meine Ernährung um zu stellen. Bitte um Antworten :))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den Plan nach den 5 Tagen ganz einfach wiederholen :)

      Löschen
  29. Hi leute,
    ich habe die Diät ein bisschen verändert und genüsslicher gemacht bin jez seit einer Woche dabei habe keine Waage hier also kann ich nich sagen wieviel ich abgenommen habe aber meine hosen sind schon wieder viel lockerer und mein gesicht ist auch schon schmaler geworden. Ich habe 2x die Woche (Di, Fr) am Mittag was warmes gegessen (bis 500 kalorien) und nach jeden mittag habe ich ein kleines stück 81% zartbitter schokolade gegessen und 2x die woche (Do,Mo) habe ich abends 200g Saure Sahne 200g Magerquark und ne ganze packung erdbeeren darein gemacht. Ich habe jeden Tag den Saft einer Zitrone mit cola light getrunken morgens und mittags jeweils eine halbe(schmeckt mit eiswürfel gerade bei der wärme ziemlich gut).
    Die Diät ist somit etwas erträglicher und funktioniert offenbar sehr gut und ich denke wenn man so abnimmt ist es auch etwas gesünder. Viel Erfolg =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut und machbar an. Werde ich testen.
      LG und danke für den Tipp👍

      Löschen
    2. Das hört sich gut und machbar an. Werde ich testen.
      LG und danke für den Tipp��

      Löschen
  30. Hallo Leute,

    heute ist für mich Tag Nummer 1 und ich fühle mich eigentlich gut gesättigt und freue mich aufs Abendessen. Die Apfelsinen wechsle ich mit Äpfeln ab und ich verwende Magerquark an Stelle von saurer Sahne, da ich saure Sahne überhaupt nicht mag.
    Anstelle von Roastbeef oder Tartar wirds Thunfisch ( natur ohne Öl ) geben.
    Über meinen Gewichtsverlust werde ich hier berichten !

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alice wie sieht es nach fast einem Monat bei dir aus?

      Löschen
  31. Hallo Ihr Gleichgesinnte,
    habe gestern mit dieser Diät angefangen. Den Plan habe ich von meiner Freundin bekommen, und sie von ihrem Arzt. Diese Seite hier habe ich zufällig entdeckt, da ich nun doch etwas skeptisch wurde über einige Aspekte dieser Diät und suchte nach mehr Infos dazu. Die mehrere, hier gepostete, positive Erfahrungen haben mein Skepsis etwas gemindert, und die Waage war heute morgen auch super freundlich zu mir. Das motiviert enorm. Es ist mir trotzem klar, dass ganz gesund ist diese Diät nicht so wirklich, alleine wegen dem versprochenen raschen Gewichtsverlust. Aber genau der macht die so attraktiv für mich. FDH, WW usw. - sind schön und gesund, aber da bin schnell aus der Puste und breche ab. Ich will Erfolg, bzw. Bolus, den ich danach natürlich mit gesünderer Ernährungsumstellung und Sport unterstützen werde. Sehe zwar nicht sonderlich fett aus (die Kilos verteilen sich bei mir recht harmonisch -kein besonders sichtbaren Bauch oder Schwimmringe), bin aber fett, was bei 20Kilo Übergewicht schon klar ist. 'Ne Gazelle war ich nie, dazu kamen die Schwangerschaftkilos, die ich nie losgeworden bin. Und mein Kind ist schon 18. Schluss damit!!! Habe die Schnautze voll! Habe auch nie den Aussagen, wie "Ich bin dick, aber glücklich" geglaubt. Egal, wie gut es mir geht, jeder Blick ins Spiegel löst kleinen Unzufriedenheitsgefüll in mir auf, jeder Shopping heißt Kompromisse eingehen zu müssen - "eigentlich gefällt mir das andere Teil besser, dieser weniger, passt aber, und der andere nicht" usw. Und das mein Leben lang. Das ändere ich jetzt.

    AntwortenLöschen
  32. Hi,ihr lieben.
    Ich fange morgen mit dieser diät an,lass mich allerdings überraschen wieviel ich abnehme.werde jeden tag davon berichten wie es mir geht,vielleicht machen ja ein paar mädels mit.ich freu mich auf morgen,und auf einen guten start.

    AntwortenLöschen
  33. Hi ihr Lieben,ich hab heute meinen 1. Tag und bin total aufgeregt. Ich hoffe das ich damit meine überschüssigen Pfunde endlich loswerde. Bin so unzufrieden mit meinem äußeren und immer depressiv. Das soll sich jetzt ändern. Würde mich freuen wenn noch mehr Leute hier berichten wie es ihnen so geht mit der Diät.
    Alles Liebe, Sara

    AntwortenLöschen
  34. Hallo, ist hier noch jemand der mir antwort geben kann?
    Ich wuerde gern in erfahrung bringen ob jemand, der die diaet schon hinter sich hat, mot dem jojo effekt zu kaempfen hatte oder ob alles gut lief?!

    AntwortenLöschen
  35. Hallo. Ist hier noch jemand der mir antwort geben kann?
    Ich wuerde gern in erfahrung bringen ob schon jemand mit dem jojo effekt danach zu kaempfen hatte oder ob alles gut lief?

    AntwortenLöschen
  36. Ich haette noch eine Frage.
    Sollte ich evtl. Magnesiumtabletten ect. zu mir nehmen? Oder ist alles wichtige hier enthalten? Da ich sport mache

    AntwortenLöschen
  37. Hallo, mit Spannung verfolge ich, was Ihr zu dieser Diät alles zu berichten habt. Habe heute meinen dritten Tag und bin unglaublich hungrig. Trotzdem möchte ich die 15 Tage unbedingt durchhalten. Ich brauch grad dringend 'nen Einstieg, weil ich's anders nicht schaffe.
    Nun meine Fragen; wie eßt Ihr euren Salat, pur oder mit irgend 'nem Dressing und, kann ich Tartar und Roastbeef durch irgendwas ersetzen?
    Würde mich sehr über Antworten und weitere Erfahrungsberichte von Euch freuen.

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Diät-Mitstreiter :)
    Ich hab diese Diät auch bereits vor 3 Jahren gemacht und in 15 Tagen damit 12kg abgenommen. Habe danach jedoch, extrem wenig Kalorien regelmäßig gegessen, ich glaube maximal 800-1000 bei Sport 1400-1600 um den sog. Jojo-Effekt zu vermeiden. Hab 15kg auch bis heute halten können und hab gestern wieder angefangen mit meinem Besten Freund. Ich kann nur eins sagen, durch das viele Äpfel-gegesse, wurde mir nach den 15 Tagen von mehrere Menschen gesagt, dass ich total tolle Haut habe! Und auch das Sättigungsgefühl tritt früher ein, an alle Kandidaten hier, die gerne zur Völlerei neigen. Auch mein Verlangen nach süßen ist sehr stark gemindert seitdem. Ich war auch damals als ich diese Diät machte, Plasma spenden und da waren meine Blutwerte besser als je zuvor! Also ich sehe in dieser Diät nicht wirklich viel Gefahren. An Nährstoffen und Vitaminen fehlt/mangelt es nicht. Es schreckt halt ab, da es wenig ist. Aber wenn man Abnehmen will, kann man eben auch nicht erwarten, sich die Wampe vollzustopfen :) Ich bin auf jedenfall erneut guter Dinge und freue mich, wenn ich den 15. Tag erreicht habe.

    An alle, die es noch nicht gemacht haben und anfangen wollen, das SALZ weg zu lassen ist sehr wichtig vom Effekt her. Ich verwende für den Geschmack gerne zusätzlich Knoblauch, Pfeffer, Frische Kräuter.

    Also viel Erfolg euch allen. Und vergisst bei den heißen Temperaturen nicht das Trinken! Ist sehr wichtig! :)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo,
    ich habe heute mit der Diät angefangen und schon etwas Probleme mit der sauren sahne gehabt. Statt 500g saure Sahne habe ich nur 400g zu mir genommen. Ist es schlimm wenn ich weniger saure Sahne esse so 200g? oder muss es einfach unbedingt 500g sein damit man auch wirklich abnimmt?

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,
    heute fing ich mit Tag 1 an und hab schon etwas Probleme mit der Sauren Sahne. Statt 500g saure Sahne habe ich nur 400g würgen können..
    Ist es okay wenn ich nur 200g saure Sahne statt 500g zu mir nehme oder müssen es unbedingt 500g sein um gut abzunehmen?
    Ich hoffe jemand könnte mir helfen. Danke

    AntwortenLöschen
  41. hallo ihr lieben
    ich habe diese Diät vor 10jahren schon mal gemacht aber nur 10 tage hatte damit 7 Kilo weg.
    nun habe ich sie hier wieder gefunden und neu gestartet bin bei tag 2 .morgen tag 3..ich kann nichts schlechtes darüber sagen viele Komplimente bekam ich beim ersten mal freunde fragten mich ob ich in kur gewesen sein,weil ich auch im gesicht so frisch erholt aussah durch diese Diät.also keine sorge sie funktioniert..herzliche grüsse kris

    AntwortenLöschen
  42. Hey, habe heute gestartet... bin schon gespannt wie es mir ergeht... mit der Sahne hab ich schon mal kein problem, da ich diese als kleines Kind Kiloweise gegessen habe :D
    für heute abend werd ich das Zwieback weg lassen da ich es versehentlich mittags gegessen hab :D
    Mit paar tropfen essig und pfeffer sollte der rest auch zu ertragen sein :D
    ich sehe schon, ich ändere das ganze program um und in 2 Tagen gibts dann Zwieback mit Pizzabelag :D
    Wünsche euch gutes gelingen ;-)

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,
    Natürlich habe ich das gleiche Bedürfnis - ABNEHMEN!!!
    Ich bin Krebspatient und habe wegen Medikamenten ordentlich zugelegt. Aber das Problem ist, dass ich auch Vegetarier bin und das Roastbeef für mich nicht in Frage kommt. Gibt es dafür eine Alternative?? Danke für Antwort.

    AntwortenLöschen
  44. Hallo,
    Natürlich habe ich das gleiche Bedürfnis - ABNEHMEN!!!
    Ich bin Krebspatient und habe wegen Medikamenten ordentlich zugelegt. Aber das Problem ist, dass ich auch Vegetarier bin und das Roastbeef für mich nicht in Frage kommt. Gibt es dafür eine Alternative?? Danke für Antwort.

    AntwortenLöschen
  45. Kann man die eier au ganz wegglassen oder funktioniert es dann nicht?

    AntwortenLöschen
  46. Muss man irgendwie speziell Sport machen oder klappt das ohne?

    AntwortenLöschen
  47. Muss man irgendwie speziell Sport machen oder klappt das ohne?

    AntwortenLöschen
  48. Hallo :) hat jemand eine Idee wie ich das Ei ersetzen kann? LG

    AntwortenLöschen
  49. Hallo ihr lieben,In welcher Reihenfolge muss ich das essen.Danke

    AntwortenLöschen