Freitag, 14. Dezember 2012

Ja, ich lebe noch!


Hallo Ihr Lieben,

ich hatte lange keine wirkliche Lust einen (persönlichen) Beitrag zu schreiben. Obwohl so einiges passiert ist. Wo fange ich mal an? Was mich sehr zurückgeschlagen hat ist, das ich mal wieder von Menschen regelrecht verarscht wurde. Also dermassen hart verarscht, das ich mich heute frage, wie leichtgläubig ich doch bin. Immer noch. Und das mit fast 40 Jahren. Ich sehe immer das Gute in einem Menschen und jedesmal nutzt man meine Hilfe und Gutmütigkeit aus. Was mir gerade passiert ist, war mir eine absolute Lehre und ich wünsche diesen Menschen (eigentlich ist nur ein Mensch) , das sie das alles wieder bekommen, wie sie selbst mit ihren Mitmenschen umgehen. Man sagt doch, das irgendwann immer alles auf einem zurück kommt. 

Weil ich so ein Gefühlsmensch bin, sind meine Blutwerte sehr schlecht. Ich bin blutarm und mein Blut ist zu dick und mein Magen ist wohl nicht okay. Meine Ärztin redet von einer Magenspiegelung. Ich habe plötzlich hohen Blutdruck, obwohl ich immer niedrigen hatte. Energy-Drinks sind von nun an absolut verboten, was für mich als ehemalige Energy-Drink-Junkie echt hart ist. Ich hatte lange heftige Kopfschmerzen, vom Koffein-Entzug. Ich sage Euch, das sind HAMMER Kopfschmerzen. Nun wird mein Tramaldol abgesetzt, damit ich  für die weiteren Untersuchungen frei bin von Medikamenten. Da Tramaldol eine Droge ist, kann man sich vorstellen, wie hart da ein Entzug ist. Ich bin gerade im Entspurt vom Entzug und mich graut es von den letzten Tagen. Ausserdem habe ich auch Angst, wie es mir mit den Gicht - und Athrosen-Schmerzen ergehen wird, so ganz ohne Schmerzmittel. 
Ich war letzte Woche auf dem Weihnachtsmarkt in Telgte am arbeiten und danach ist ein heftiger Gichtanfall aufgetreten. Die -5 Grad hat mein Körper bei zig Stunden nicht gut getan und ich hatte zum ersten Mal Schmerzen am ganzen Körper - also in den Knochen. Ein eigenartiger schrecklicher Schmerz. 
Dazu kommt, das ich heftige Zahnschmerzen habe. Ein Backenzahn ist zerfressen bis in den Nerv und hat sich wieder entzündet. Ich war vor kurzem das erste Mal seit Jahren wieder beim Zahnarzt. Man, was habe ich mich geschämt! Das könnt Ihr Euch nicht vorstellen. Ich weiss gar nicht, was schlimmer war, das schämen oder die Angst vom Zahnarzt. Ich hätte schon längst wieder hin müssen, aber ich sitze lieber zu Hause mit Zahnschmerzen. 

Wenn man das alles so liest, bin ich gerade voll im Arsch. Aber unterkriegen werde ich mich weiterhin nicht. Nach einem Tief kommt immer irgendwann ein Hoch.

Ein Hoch wird im nächsten Jahr sein. Ich werde mich weiterbilden im Bereich Ernährung. Ich möchte das, was ich gerade noch "ehrenamtlich" mache, irgendwann als Dienstleistung anbieten. Was ich genau vorhabe, werde ich Euch nach und nach wissen lassen. :)

Also, noch leben ich! ;) Was gibt es bei Euch so Neues? 



Kommentare:

  1. ohje, das hört sich garnicht gut an :(
    gute besserung und bleib so wie du bist!

    AntwortenLöschen
  2. Was ich an dir so mag, ist dass du dich nicht unterkriegen lässt. Egal was.

    Gute Besserung! Von Herzen.

    Pass auf dich auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau dasselbe wollte ich auch sagen!
      Ich lese deinen Blog jetzt schon seit 2 Jahren(?) und ich werde ihn für immer weiter verfolgen, und da bin ich bestimmt nicht die einzige. Wir sind für dich da! Fühl dich gedrückt. <3

      Löschen
  3. Ich hoffe, dass es bald wieder bergauf geht mit Dir! Das klingt alles nicht so wirklich gut...
    Die weiterhin Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Trinchen! Das wird wieder alles. Weisst doch, Unkraut vergeht nicht. ;)

      Löschen
  4. gute besserung!!!! und ja entzug is net so prall.... aber hey du packst das :)irgendwann muss ja auch die sonne kommen! liebste grüße mya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, irgendwann wird alles wieder gut! Ganz liebe Grüsse zurück! <3

      Löschen
  5. Pass auf dich auf Mausi :( Und solche Menschen sind es echt nicht Wert. Schließe es ab und sei froh das du nicht noch länger auf diese Person reingefallen bist auch wenn's sicher weh tut. Manche Menschen geben und Opfern alles für andere und bekommen leider nix zurück :( Das mit dem Tramal-Entzug klingt hart. Ich arbeite selbst in einer Klinik und kenne den Wirkstoff und die Wirkweise daher sehr gut. Ich Drücke die Daumen das du das gut meisterst. Hab vor der Magenspiegelung keine Angst - ich hatte auch schon eine und es war gar nicht schlimm. Habe mir natürlich etwas zur Beruhigung geben lassen aber dann gabs kein Problem. Kopf hoch!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, abgeschossen habe ich diese Person. Keine Frage! Aber man denkt schon, wie blöd man wieder war. :/
      Ja, ein Tramal Entzug soll schlimmer sein als ein Heroin Entzug. Liest mal zumindest überall. Aber ist nicht mein erster Entzug. Ist halt nicht gerade angenehm. :/ Vor der Magenspiegelung habe ich schon Schiss. Wie lange dauert der? Bzw. wie lange muss man den Schlauch im Magen haben?
      Und vielen lieben Dank für deine lieben Worte! *knuddel*

      Löschen
    2. Sorry Mausi hab das jetzt erst gelesen :( Hattest du denn deine Magelspiegelung nun schon? Das geht recht zügig. Vielleicht 10 Minuten wenn man nur durchmustert. Teilweise sogar schneller.

      Kommst du nun gut klar ohne das Tramal? Ja habe auch mehrfach gehört das es teils heftiger sein soll als ein Heroin-Entzug. Wirklich bitter :( Ich hoffe es geht dir gut soweit!!!!!

      Löschen
  6. Ich war grad den Tränen nahe bei deinen Worten. Es ist einfach unfair, das es immer die falschen Personen trifft. Soviel Scheiße, die dir schon in deinem Leben passiert ist - es reicht doch langsam!!! Ich schicke dir daher gaaaaanz viel Kraft und alles Liebe.<3 Du bist so eine starke Frau und du stehst immer wieder auf. Das bewundere ich so an dir. Du bist ein wirklich ein Vorbild und einer der großartigsten Menschen, den ich kenne! Bitte kämpf weiter, auch wenn es hart ist.
    Ich danke dir für alles, was du mir und deinen Lesern Liebes dieses Jahr getan hast. Mit deinen zahlreichen Geschenken, vieeelen Posts und lieben Worten. Ich drück dich ganz fest und denk an dich. Gib bitte Acht auf dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Liebes, das sind so liebe Worte! Danke! Wenn ich könnte, würde ich Dich jetzt gaaaanz doll knuddeln. <3

      Löschen
  7. Ach das Jahr 2012 ist anscheinend echt ein Arschloch!Wird Zeit für 2013!;)

    AntwortenLöschen
  8. Argh!
    Wenns mal reinhaut dann alles auf einmal was? :/
    Ich wünsche dir nur das beste!!
    Hoffentlich kommt nichts schlimmes bei deiner Magespiegelung raus..
    Aber Vorsicht ist besser als nachsicht was? ;3

    AntwortenLöschen
  9. Schön das du noch lebst =P gute Besserung <3

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Grüße und ganz viel Kraft für Dich.
    Das ist ein wünderschönes Foto von Dir.
    " Ein Königreich für deine Haare "

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich echt hart an und nach dem mit der Strafzahlung kommt auch noch sowas. Ich wünsche dir aber alles alles liebe. Bloss nie den Kopf hängen lassen und immer schön weiterkämpfen. Hat der Shop im Dome jetzt eigentlich schon geöffnet?
    Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und erhol dich gut;)
    Ich bin auch schon total gespannt, in was du dich genau weiterbilden lassen möchtest. würde mich total interessieren:)
    Lg:)<3 (und wie fast 40 siehst du gaar nicht aus^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Danke Liebes, für Deine lieben Worte! *knuuutsch*

      Ich habe mit den Leuten (und den Shop) nichts mehr zu tun. Das muss ich Dir mal genauer erklären - nicht hier....

      Liebe Grüsse zurück! *knuddel*

      Löschen
  12. Oh mann, ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht, da kommt ja echt viel zusammen! :(

    Warst du beim Lichtermarkt? Oder gibt es noch ein Telgte? Weil sonst hätte ich dich vielleicht sogar sehen können... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in Telgte auf dem Lichtermarkt. Am Freitag. Und Du?

      Löschen
    2. Dann hätten wir uns sogar sehen können, aber leider habe ich dich nicht wahrgenommen. :( Vielleicht ja beim nächsten Mal! :)

      Löschen
  13. Hey, Kopf hoch! So wie ich das sehe stehst du diese blöde Phase in deinem Leben gerade total tapfer durch! Immerhin bist du trotz Angst und Scham zum Zahnarzt, machst nebenher gerade einen Entzug durch, und hast emotionales Chaos in deinem Leben.... das ist echt nicht leicht, und ich bewundere dich dafür dass du das so schaffst! Ich wünsche dir alles gute dass es dir auch bald wieder besser geht!

    AntwortenLöschen