Freitag, 12. Oktober 2012

Was sind das für Menschen?

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht habt Ihr es schon selbst bemerkt, das aktuell viele Katzen verschwinden. Gerade rund um Osnabrück sehe und lese ich überall Anzeigen, das Katzen vermisst werden. 
Jeder der eins und eins zusammenzählen kann, weiss was mit den Katzen geschehen ist. Denn die haben sich bestimmt nicht zusammen getan und machen gerade Urlaub! Was sind das für Menschen? Haben die kein Gewissen?
Genauso ist bei Hunden. Überall liegen Giftköder aus und man muss höllisch aufpassen, das der Hund nicht lange an etwas schnuppert. Habt Ihr mal Bilder gesehen, was passiert, wenn die Giftköder gegessen werden? Sie sterben qualvoll. Denn die Tierhasser stecken dieses Gift ja in "Hundeleckeris", damit der Hund sie ja auch findet und verspeist. 
Ich verabscheue diese Menschen abgrundtief! Ich hoffe, sie werden eines Tages genauso quallvoll sterben. 

Für alle Hunde - und Katzenliebhaber: Es gibt eine Seite und sogar eine Handy-App, wo die aktuellen Giftköder ausgelegt wurden. Also, wer die Seite wissen will, schreibt mir eben eine Mail.




Kommentare:

  1. Giftköder?!?! Wenn es nur das wäre, inzwischen wurden auch schon Köter gefunden,in die man Spritznadeln oder Rasierklingen gesteckt hat.
    Ich verabscheue diese Menschen zu tiefst und auch wenn man es nicht sagen soll, aber ich hoffe sie werden auf eine vergleichbar qualvolle Art sterben wie diese Tiere.
    Nicole, darf ich deinen Blogartikel auf meiner FB Seite veröffentlichen?
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst Du das! Und ich sehe das ganz genauso wie Du!

      Löschen
  2. echt traurig sowas! Für mich ist es auch völlig unverständlich

    AntwortenLöschen
  3. ich komme aus bremen, also nicht weit weg, und auch hier verschwinden extrem viele katzen!!! echt gruselig langsam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schrecklich! Das sind Lebewesen und haben genauso das Recht - wie wir - zu leben. :(

      Löschen
  4. Hi, ich wohne auch ganz in der Nähe von Osnabrück. Bin grad erschüttert, höre gerade zum ersten mal, dass es wieder aktuell ist. Ich hab nen kleinen stubentiger. Sie ist aber keine Freigängerin. Trotzdem, du hast absolut recht. sowas geht mal überhaupt nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist immer aktuell gewesen, nur nicht immer in den Medien. Diese Arschlöcher sterben leider nicht aus. :( Wo wohnst Du denn?

      Löschen
  5. könnte heulen wenn ich sowas lese :( Ich wohne auf dem Dorf. Hab da bis jetzt nie was mitbekommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön. Ich wohne auch auf´nem Dorf und hier ist ganz schlimm. :(

      Löschen
  6. finde sowas total schrecklich :(
    stehen momentan zufällig öfter diese bunten Körbe vor den Türen, wo man Altkleider oder alte Schuhe reintun kann?
    Natürlich gibt es auch seriöse! Aber eine Bekannte war mal betroffen und wurde nach diesen Körben gefragt! Oft stecen drt wohl Banden hinter, die sich erkundigen in welchen Haushalten Katzen leben und dann dort in der Nähe Fallen verstecken. Damit die Leute wissen wo diese versteckt werden sollen sollen unterschiedliche Farben verwendet werden.
    Ob da wirklich was dran ist weiß ich nicht, aber es wäre zumindest eine Schutzmöglichkeit zu so einer Zeit seinen Liebling eben mal zwei Tage nicht rauszulassen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja schrecklich! Davon habe ich noch gar nichts mitbekommen. :(

      Löschen