Dienstag, 30. Oktober 2012

TV TIPP MORGEN: stern TV

Morgen, Mittwoch den 31.10.2012 kommt auf RTL um 22:15 Uhr die Sendung "stern TV". Ein Thema wird die Geschichte von Hanna Blumroth sein.

"stern TV" hatte schon öfters über sie berichtet. Hanna leidet seit über 4 Jahren an Magersucht und wog zwischenzeitlich nur noch 29 kg. In der Sendung berichtet sie zusammen mit ihrer Mutter und Therapeuten über ihren schwierigen Weg aus der Essstörung.

Kommentare:

  1. Oh das muss ich mir auf jeden Fall anschauen

    danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema. Die Sendung schau ich mir bestimmt an. Lieben Gruß, Rebecca
    PS: Hab dich verlinkt, Nicole :)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm.... Kann man das eigentlich noch ertragen, wie sich manche Magersüchtige im Fernsehen profilieren???
    Ich weiß nicht so genau, was ich davon halten soll. Aber wahrscheinlich werde ich es mir heute Abend trotz dem angucken. Und irgendwie ist es auch Interessant mal den ganzen Kampf mit zu bekommen.
    Diese Reportagen wo dann immer nach einem Klinikaufenthalt alles super ist, finde ich sowieso viel zu realitätsfern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, das man von einer jahrelange Krankheit nie wieder ganz geheilt wird. Schön wäre es, aber wenn man mal realistisch ist und sich mit den Betroffenen austauscht, wird man bemerken, das ein Klinikaufenthalt nicht eine Krankheit heilt.

      Löschen
  4. Ich habs mir auch angesehen.
    Fands interessant und mir kam ihr Verhalten von mir privat bekannten Magersüchtigen bekannt vor (ich selbst habe ebenfalls eine Essstörung, allerdings nicht Magersucht, bei mir läufts daher anders), aber man sieht es so noch mal aus einem anderen Blickwinkel.

    AntwortenLöschen