Dienstag, 19. Juni 2012

Rattenpooooooower

Hallo Ihr Lieben!


Ich wollte Euch mal wieder ein paar Bilder zeigen von den Ratties. Sie sind wirklich süss und sehr schnell zahm geworden. Ernie (die weisse Husky-Ratte) ist der absolute Boss und zeigt das auch: Er beisst Bertie regelmässig, so das er herzzerreissend quiekt. Das Revierverhalten ist bei ihm sehr ausgeprägt. Andererseits liegen sie zusammengekuschelt am schlafen. Bertie ist eine sehr liebevolle Ratte und wenn man ihn heute so sieht, kann ich es mir echt nicht mehr vorstellen, das er mich mal sehr böse gebissen hat.
Ausserdem sind sie echte Feinschmecker geworden. Sie lieben Milram Frühlingsquark. Auch Joghurt ist eines ihrer Lieblingsessen. Ernie ist auch die total verfressende Ratte und bunkert gerne sein Essen, damit Bertie nichts abbekommt. Er ist auch viel grösser als Bertie. Sind Husky-Ratten allgemein grösser als Farbratten? Irgendwie war das immer bei mir so. Die Farbratten waren irgendwie immer kleiner.


Sohooo und hier kommt mal eine kleine Bilderflut:

Ich könnte die beiden stundenlang fotografieren, aber die beiden finden es nicht gerade so toll. ;)

Kommentare:

  1. das Bild mit dem Hund und der Ratte ist besonders süß^^<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch echt ein Schnappschuss! Gerade weil Ratten ja auch nicht gerade ruhig sind. ;)

      Löschen
  2. Bei den Bildern geht mir richtig das Herz auf - totaaal niedlich :-)
    Und beim Quark futtern sie alles weg, damit du nichts bekommst?^^

    Liebste Grüße und noch eine schöne Woche
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich toaste den beiden ein Toastbrot, beschmiere den mit Quark und schneide sie in kleine Häppchen. Dann serviere ich denen die Stückchen auf einem Teller. Meine Rattis sind gaaaar nicht verwöhnt, oder? :D
      Wünsche Dir auch eine tolle Woche! *drückdich*

      Löschen
  3. ahhw wie süß <33 und mal so an alle,wenn ihr was dazu betragen wollt,das solche süßen tierchen nicht mehr so gequält werden,kauft keine kosmetik die an tieren etestet wird,yo ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Huskyratten sind ein bisschen größer als Farbratten, haben aber den zierlicheren Körperbau. Ich liebe die total...aber leider sind sie sooo krankheitsanfällig.
    Dein kleiner in schwarz-weiß sieht ein bisschen aus wie Buddha^^ Die sind einfach niedlich.
    Für mich ist allerdings nach meinem Opi Schluss mit Ratten...wenn das Baby erst mal da ist werde ich da nicht mehr genug Zeit für haben...schade eigentlich. Aber vielleicht schaffen wir uns einen Hund an, wenn das Kind groß genug ist :)

    AntwortenLöschen