Dienstag, 29. Mai 2012

Zwiebel-Burger

Mal wieder eine eigene und leckere Kreation von mir. ;) Ich habe Gemüsezwiebeln in Scheiben geschnibbelt und sie mit geschnittene Pilze in eine Schüssel gegeben. Nach Wunsch gewürzt, wie z.B mit Paprika, Salz, Knoblauch usw. Nun ein wenig Becel-Öl über die Zwiebeln und Pilze geben und alles gut vermischen und nach belieben anbraten. Dann alles auf ein Stück Küchenrolle und gut abtupfen, damit es nicht so fettig ist. Die Zwiebeln und die Pilze kommen nun auf ein Mehrkornbrötchen, das mit Salat ausgelegt ist. Obendrauf dann noch ein Spritzer Ketchup und Hamburger-Sosse. Fertig. Ist echt lecker! Ich finde diese vegetarische Variante vom Burger ist man etwas anderes. Vorallen nicht teuer, kalorienarmer und gesünder als ein richtiger Burger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen