Dienstag, 22. Mai 2012

Vegetarische Salami

Ich habe mal die vegetarische Salami von "Heirler" ausprobiert. Die ganze Packung hat 313 kcal. Es sind sehr viele dünne Scheiben in der Packung (ich habe sie vergessen zu zählen) und deshalb wird eine Scheibe nicht viele Kalorien haben. Der Geruch der "Salami" ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ich fand es gar nicht lecker. Natürlich ist das wieder Geschmackssache. Gekauft habe ich die Packung beim Marktkauf/Edeka für 2,49 EUR. Kaufen werde ich sie nicht mehr. 

Kommentare:

  1. Ich probiere auch immer regelmässig neue fleischersatz Produkte...find ich super, dass du deine Erfahrungen teilst ;)
    Die veg. Leberwurst mochten weder ich noch mein Freund, bzw, sie schmeckt uns null nach Leberwurst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so doll war sie nicht, das stimmt. Abeeeer man konnte sie wohl essen.

      Löschen
  2. Hey vielen lieben Dank! Dauert aber noch, sind ja erstmal Pfingstferien bei uns, da hat keine Tanzschule offen :/

    Ich stimmte dir übrigens vollkommen zu, vegetarischer Aufstrich schmeckt richtig sch****.. ;) Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, alles an Aufschnitt? Nimm mir nicht die Hoffnung. :P

      Löschen
  3. Also die vegane Lyoner von der Marke kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  4. hmm irgendwie sieht die auch gar nicht lecker aus ^^ und teuer ist sie auch, da kauft man sich lieber Hähnchenbrust in Scheiben oder? ^^

    lg Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich vertrage kein Fleisch. Ansonsten liebend gerne.

      Löschen
  5. Hey ich danke dir vielmals für dein liebes Kommentar! Ich habe mal ein wenig den Blog durchstöbert und muss sagen ich bin wirklich beeindruckt. You made my day:) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Vielleicht schaust Du ja mal öfters vorbei? *drückdich*

      Löschen
  6. Das ist ja mal ein cooler Blog, den du hier hast! :)
    Zu deinem Kommentar, ich hatte 600 Kalorien geplant und meistens halte ich das auch durch und falls mir was "dazwischen" kommt, dann mache ich einfach eine Runde mehr Sport :)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  7. ohneeein,willst du nicht! :D
    ich komm auch nicht raus! ://
    ganz liebe zurüüück <3

    AntwortenLöschen
  8. Hm ich weiß ja auch nicht, ob vegetarische Salamie was für mich wäre. Irgendwie ja paradox, dass man sich dafür entscheidet kein Fleisch zu essen und dann trotzdem Produkte kauft, die "wie Fleisch" sind... Na ja, jedem das seine :)
    Aber mir ist dann doch das Original am liebsten ;)
    Einen coolen Blog hast du übrigens - das Design ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich würde ja Fleisch essen, aber ich vertrage es leider nicht. Darum suche ich immer Alternativen. Abeeeer diese "Salami" fand´ ich alles andere als lecker. ;)
      Danke für´s Kompliment. *knuuuutsch*

      Löschen
    2. Steffi, das hab' ich mir anfangs auch überlegt.
      Aber ich esse nur kein Fleisch, weil ich die Behandlung der Tiere (Massentierhaltung usw.) nicht verantworten möchte,
      nicht weil es mir nicht schmeckt.

      Also kann man sich sowas doch auch mal gönnen, oder? :D Das kann man dann auch ganz ohne schlechtes Gewissen genießen.

      Löschen