Freitag, 18. Mai 2012

Vegetarische Gemüse-Pfanne

Eine seeehr einfache, günstige und köstliche Gemüse-Pfanne. Man kann das Gemüse grillen oder braten. Ich habe beide Varianten ausprobiert und finde es echt lecker. Natürlich dauert das grillen ein wenig länger. 

Ich habe ein paar gekochte Kartoffeln halbiert bzw. geviertelt, eine Gemüsezwiebel in Ringe geschnitten, geröstete Paprika (im Glas) klein geschnibbelt und mit geschnittene Pilze (aus der Dose) in eine Schale gegeben. Für die Marinade benutze ich immer das Becel-Öl. Nach Bedarf über das Gemüse gießen und umrühren. Nun kann man es würzen, wie man will. Mit Salz, Paprika, Pfeffer, Knoblauch usw. Je nach Geschmack. Alles gut vermischen und für eine Stunde stehen lassen. Wer mag gibt beim braten (oder grillen) noch ein wenig Schafskäse dazu. Das ist seeehr lecker. 


Leider ist es sehr schwer die Kalorien auszurechnen. Aber ohne Schafskäse ist es ein kalorienarmes Essen. Und definitiv eine tolle Alternative zu Kartoffelsalat und Co. 


Kommentare:

  1. hmm .. das sieht ja lecker aus !!
    Jetzt bekomme ich richtig Hunger :-)
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch seeehr lecker. :)
      Liebe Grüsse zurück! <3

      Löschen