Dienstag, 31. Januar 2012

Nicole, wie ernährst Du Dich eigentlich?

Hallo Ihr Lieben!


Ich werde oft gefragt, wie ich mich jetzt ernähre und was mein Gewicht macht. Also, ich "diäte" nicht mehr und zähle auch keine Kalorien. Ich esse, worauf ich Lust habe, aber in Maßen. Ich versuche auf meinem Körper zu "hören", um herauszufinden, ob ich nun wirklich Hunger habe oder nur Appetit. Man erwischt sich wirklich oft dabei, wo man isst, obwohl man gar keinen echten Hunger hat. Es ist schwer für mich das zu erlernen, aber mit der Zeit werde ich besser. 

Als ich aufhörte zu erbrechen, schoss mein Gewicht in die Höhe. Kanpp 70 kg hatte ich Ende des letzten Jahres. Ich muss dabei sagen, das ich mich nur noch alle 1 - 2 Wochen gewogen habe, weil ich wusste, das das passieren wird. Der Körper schlägt erstmal zu und holt sich "Reserven". 

Seit diesem Jahr, esse ich sehr bewusst und vorallem in Maßen. Ich verbiete mir nichts. Habe ich Lust auf Schoki, esse ich einen Riegel - habe ich Lust auf einen Burger, dann esse ich einen. Aber nur einen, nicht 3 oder 4. Und das ist der Punkt. Essen geniessen - ohne Reue, aber in Maßen. Jetzt habe ich mich wieder gewogen und nun sind es wieder 67 kg. 3 kg abgenommen ohne Diät, ohne Kalorien zählen. Und so wird es weiter gehen. Bis ich mein Idealgewicht erreicht habe, dann möchte ich es halten. Wenn Ihr möchtet halte ich Euch auf den Laufendem mit meiner Gewichtsabnahme. :)

Achja.... hatte ich es schon gesagt?
Es ist aaaaarschkalt!

Aber wirklich! Ich sitze hier mit zwei Pullovern und einer Decke! Es ist -6 Grad. Uuuund es soll noch kälter werden. *zitter* 
Nachdem nun alle einen Schal haben, stricke ich mir gerade selbst ein. Zum Glück ist er fast fertig. ;) 


Kommentare:

  1. du brichst nicht mehr nach dem essen? wow! das ist ein toller erfolg! ich bin stolz auf dich! =)

    schön, dass du das essen nun genießen kannst und gut mit der ernährung klar kommst. =)

    wieviel möchtest du denn wiegen? was ist in deinen augen dein "idealgewicht"?

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Süsse, man merkt, das Du schon länger nicht mehr bei mir gelesen hast. ;) Ich habe meine Essstörung gut im Griff - schon im letzten Jahr. Mein Idealgewicht wäre bei ungefähr 55 - 57 kg. Ich bin 1,67m gross. Das wäre ein passendes Gewicht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, stimmt leider. ist nicht immer zeit dazu. =/

      dann viel erfolg! =)

      Löschen
    2. Aber vielleicht schaffst Du es ja mal wieder öfters vorbeizuschauen. Würde mich freuen. :)

      Löschen
  3. Klasse deine Erfolge :)
    Ich bewundere dich sehr :)

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Ich gehe mit meinen Hundis walken. Jggen kann ich nicht mehr. Seit meiner Knie-OP rutscht mir das Gelenk weg und ich lieg´ auf der Erde. :( Aber ich möchte mir gerne einen Cross-Trainer irgendwo günstig gebraucht kaufen. :)

      Löschen
  5. Herzlich lieben Gruss du Liebe ....du schaffst das super bisher ..ich mein ...DREI Kilo sind DREI Kilo ....klasse das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süsse! Ja, finde ich auch. 3 Kilo in 4 Wochen ist okay. :) *knuddel*

      Löschen
  6. Ich finde das toll :D Da merkt man dass man mit der richtigen Einstellung zur Ernährung quasi von selbst abnimmt ^___^v Echt super dass du es geschafft hast vom Erbrechen loszukommen X3

    AntwortenLöschen
  7. Es freut mich zu hören, dass du deine Essstörtung gut im Griff hast.... ich habe meine immer noch nicht.
    Wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch noch dazu unter Boderline leide und dieses extreme schwarz-weiss denken die Bulimie bei mir noch fordert. Ich wünsche mir, dass ich auch irgendwann mal so gut mit der Essstörung klar komme wie du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süsse, das wirst Du. Auch wenn es noch ein wenig dauern wird - Du darfst niemals aufgeben, ok? *knuddel*

      Löschen