Samstag, 15. Oktober 2011

Wieviel Kalorien darf ich zu mir nehmen, damit ich abnehme?

In meinem Posting über die Berechnung vom Grundumsatz, habe ich ja genau beschrieben, wie man den errechnet. Um es jetzt gaaaaaaaaaaanz einfach zu machen, hat Shawn einen Rechner gebastelt, den Ihr bei mir runterladen könnt. Es ist eine Zip-Datei. Das heisst, sobald Ihr die Datei runtergeladen habt, müsst Ihr einen Rechtsklick darauf machen und auf "entpacken" klicken. Und taraaaa - der Rechner ist da! Viel Spass damit! :)

Die Formel im Rechner ist die Harris-Benedict-Formel, die es seit 1918 gibt. Die Formel stellt noch heute eine, in der Ernährungsmedizin allgemein akzeptierte, gute Näherung des gemessenen Grundumsatzes G dar.




Kommentare:

  1. supi, werd ich gleich mal runterladen ^^

    AntwortenLöschen
  2. bei meiner zahl sollte ich innerhalb von ner woche 10 kilo runterhaben:D

    AntwortenLöschen
  3. Es ist leider so, das bei Essgestörten Menschen oder Menschen, die sich gar nicht bewegen bzw. die gar keinen Sport machen (seot langem) der Kalorienbedarf um ca 50 und bis sogar 70% niedriger sein kann als der angegebene. Dies gilt auch personen die eine 0 Diät betrieben haben..Wenns euch genauer interessiert, kann ich es auch gern ausführlich erklären.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist in dem Rechner schon mit einprogrammiert. Der Rechner ist nach diesem Prinzip aufgebaut: http://www.unbelievable-pain.com/2011/10/wie-errechne-ich-meinen-grundumsatz.html
    Das ist die Harris-Benedict-Formel, die es seit 1918 gibt.
    Die Formel stellt noch heute eine, in der Ernährungsmedizin allgemein akzeptierte, gute Näherung des gemessenen Grundumsatzes G dar.
    Die im Rechner eingebaute Formel ist die Offizielle. ;)

    AntwortenLöschen
  5. das kam bei mir raus Sie benötigen 2361,96 kcal. .. schön, oder? ^^

    AntwortenLöschen