Sonntag, 2. Oktober 2011

Blumenkohl-Brokkoli-Kartoffel-Auflauf



Vor ein paar Tagen habe ich einen Blumenkohl-Brokkoli-Kartoffel-Auflauf gebastelt. Er ist sehr einfach und lecker.

Nach Bedarf Kartoffeln schnibbeln und gewohnt kochen und das TK-Gemüse gut auftauen lassen. Beides in eine Auflaufform geben. Die Soße habe ich aus 10 Eigelb und 2 Esslöffel Lätta gemacht und nach belieben gewürzt. (Salz, Pfeffer, Paprika ..). Schaumig geschlagen und erwähmt - und über den Auflauf gegeben. Eine Handvoll geriebenen Käse über den Auflauf geben und 20 Minuten bei 220 Grad in den Backofen.

Wieviel Kalorien eine Portion hat, kann ich schlecht ausrechnen, aber er ist kalorienarmer als diverse Aufläufe. Das Gemüse ist sehr kalorienarm, Kartoffeln auch und die Soße habe ich mit Lätta angerührt. Nur die Handvoll Käse mag einige Kalorien haben. 


Kommentare:

  1. DAS SIEHT JA MAL BOMBENLECKER AUS!

    AntwortenLöschen
  2. Es war auch sehr lecker. Obwohl ich erst skeptisch war, ob die Sosse zu "schlaff" wird. - War aber nicht. :)

    AntwortenLöschen
  3. schaut echt lecker aus. ich war nur grade baff bei 10 eiern, aber die portion schaut groß aus, da ist die menge logisch.^^

    AntwortenLöschen
  4. Ja, war eine grosse Auflaufform, - also mehrere Portionen :)

    AntwortenLöschen
  5. wow, Hammer! Davon hätte ich gerne auch ein Stück!^^

    AntwortenLöschen