Mittwoch, 28. September 2011

Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!

Ich find so heftig, dass du in deinen "Essen mit Nicole"-Postings nur Glutamat-Bomben hast.... ehrlich mal. Klar, du hast schonmnal geschrieben, du kochst viel und deine Tipps sollen günstig sein. Aber Brot mit Geschmacksverstärker, äh ich meine Fondor. Das ist echt.. naja... auch ne Form von Essstörung. Zumindest für den Körper, der mit dem Rotz klarkommen muss! Wenn du wirklich was über Essen lernen willst, schau mal in diesen Blog hier: ( Link entfernt)


Hallo Anonym,
zuallererst kann ich Dir raten, wenn Dich meine Tipps so agressiv machen, würde ich diese Seite nicht weiter lesen und ganz schnell verbannen. 

Ja, ich koche jeden Tag, aber natürlich veröffentliche ich das nicht in "Essen mit Nicole", wie Du sicherlich dann auch weisst. Für meine Familie koche ich gaaaanz anders, als für mich selbst, weil ich einige Lebensmittel nicht essen darf. Auch veröffentliche ich auch nicht jeden Tag mein Essen. Das was ich poste, sind nur Ausschnitte. 


Und ja, ich esse auch "BÖÖÖSE" Sachen, wie z.B Geschmacksverstärker. Wieso auch nicht, wenn es mir schmeckt? Ich rauche nicht, ich trinke nicht, lebe äusserst sparsam und muss mich jeden Tag mit Schmerzmittel zupfeifen und darf mir dann kein Brot mit Fondor gönnen? Bitte???? Mir ist es völlig egal, das in meinem fleischlosen Hamburger Geschmacksverstärker sind - weisst Du auch warum? Weil es geil es, sich denn mal zu gönnen! Weil er unheimlich genial schmeckt!
Andere Menschen, trinken Alkohol, essen Fleisch, rauchen wie ein Schlot und mir wird vorgeworfen, das ich Geschmacksverstärker zu mir nehme? Ist ein Witz, oder? 

Den Link habe ich entfernt, denn ich war auf diesen Blog und kann ihn nicht befürworten und mache dann auch keine Werbung. Schon gar nicht, wenn man mir in einen aggressiven Ton schreibt.

Also, ich liebe Fertiggerichte und ich stehe dazu! Alles was schnell geht und gut schmeckt. Obst und Gemüse esse ich JEDEN Tag, weil ich sonst Mangelerscheinungen habe - abeeer auch die kann ich super in Fertigessen mit einbauen. Warum auch nicht? 
Das Label "Essen mit Nicole" gibt es nun über 1 1/2 Jahre und es sind vieeeele gesunde Sachen dabei OHNE Geschmacksverstärker! 
Ihr müsst es mir ja nicht nachmachen, oder? 
Achja, und entschuldigt meine "Überschrift", aber manchmal bin auch ich ein wenig gekränkt.

P.S: Ich poste gleich noch ein Essen, was gaaaaanz BÖSE ist! XD




Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal, macht der Ton die Musik. Zumindest bei mir. Ich bin so erzogen worden und eine Meinung kann man auch "netter" Verfassen.
    Wenn Du "Essen mit Nicole" die letzten 1 1/2 Jahre verfolgst, sind auch "gesunde Sachen" dabei - einfach mal durchklicken. ;)
    Und das ich auf Fertiggerichte stehe, ist ja nun mehr als bekannt, so oft, wie ich das nun schon erwähnt und erklärt habe.
    Ich liebe Fertiggerichte und wer mein "Essen mit Nicole" nicht mag - einfach nicht lesen. Schliesslich habt Ihr einen eigenen Willen und müsst mein Essen nicht nachbasteln, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Also der Ton ist ja mal wirklich....naja nicht sehr vorbildlich.
    Wie Arya geschrieben, wären frische Gerichte zwischen durch in deinem Blog auch wieder gut aber was solls, wenn ma Fertiggerichte mag ( bekenne mich als absoluter Fan xD nur leider vertrag ich geschmacksverstärker nicht so) wieso nicht? Oft fehlt auch einfach die Zeit um ewig zu schnibbeln und die Menschen tun sich einiges schlimmeres an wie geschmacksverstärker.

    Übrigens mach weiter so mit deinem Blog:)

    AntwortenLöschen
  4. Kerstin, jaaa ein ganz wichtiger Punkt bei mir! Ich muss auch immer zweimal kochen. Meine Männer stehen auf deftige Hausmannskost und vieles davon kann ich nicht essen. :( Es ist oft schwierig, nicht mitzuessen, wenn alles gut riecht und die Familie kauend neben mir sitzt.
    Dann habe ich null Bock mir noch stundenlang etwas zu brutzeln. Meistens wird´s ein Salat mit ´nem Fertiggericht.
    Klicke Dich mal in "Essen mit Nicole" durch, Du wirst auch gesunde Postings finden. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deinen Blog sehr und auch dein Essen mit Nicole hat mich schon auf leckere Ideen gebracht. Ich persönlich muss auf Geschmacksverstärker verzichten, da ich davon sehr dolle Magenschmerzen bekomme. Aber man kann ja alles irgendwie abwandeln. Kein Grund so einen Kommentar zu hinterlassen :) Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Beerchen, Dankeschön, Liebes! <3
    Ja, genau! Man muss es mir ja nicht genau nachmachen. Z.B der Tomatensalat letztens - den habe ich schon mal gepostet ohne dieses Fertig- Dressing - nur mit Zitrone und Süssstoff bzw. Zucker. Man kann doch gerade beim Essen äusserst kreativ sein.
    Wenn ich Geschmacksverstärker nicht vertragen könnte, würde ich die auch weglassen - ist doch klar! Ich z.B vertrage kein Fleisch und deshalb gibt es bei mir keine Fleischgerichte. Aber jedes Gericht kann man auch mit Fleisch machen.
    Wiegesagt, ich poste ja auch gesunde Sachen - klickt Euch mal durch die älteren Beiträge. :)

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublich was manche Leute denken wer sie sind... Entschuldigung Nicole, aber es ist DEIN Blog, du kannst hier reinschreiben was du moechtest, und solche Kommentare wie dieses da oben solltest du am besten ignorieren!!!
    Ich mein, hast ja nicht gepostet das du Kaka mit Pipi gegessen hast oder so... hahaha...
    Ich finde es einfach nur SO DUMM von dieser Person! Unglaublich...

    AntwortenLöschen
  8. Kaka mit Pipi!!!!!
    You just made my day!!!!!!!!
    Ich musste jetzt echt lachen! Vielleicht sollte ich so etwas mal posten. Danke für Dein Kommentar! Ich muss immer noch grinsen. XD

    AntwortenLöschen
  9. ach, nicole, auf solche kommentare würde ich gar nicht eingehen. diese personen wollen doch durch sowas nur provozieren und suchen verzweifelt nur nach aufmerksamkeit. und wenn man drauf eingeht haben die ihr ziel erreicht. aber ich verstehe auch, dass du darauf eingegangen bist. obwohl deine antwort natürlich klar war. es ist und bleibt dein blog, dein essen und wems nicht passt, soll wegbleiben. bleib dir weiterhin so treu. <3

    AntwortenLöschen
  10. Danke, Süsse! <3
    Ich werde da auch nicht weiter darauf eingehen, aber heute war mir danach. XD

    AntwortenLöschen
  11. Komisch, dass sich hier anscheinend einige wiederfinden, die auf Geschmacksverstärker wie auch immer reagieren. Ich liebe leider Chips und kann sie auch noch ab!!?? Ich vertrage alles "Ungesunde" und mag es auch noch. Muß ich mich jetzt schämen? Also, mach weiter so, muß ja keiner nachkochen!!!!!
    LG Biene

    AntwortenLöschen
  12. Uiii Biene, Du bist ja ´ne gaaaaanz Böse!!!!! Wie kann man nur Chips essen? Also wirklich! XD

    AntwortenLöschen
  13. "Es ist ihr Blog und sie kann da veröffentlichen, was sie will" - Auf jeden Fall :) Sind ja nur Anregungen, weil du deine Texte doch (zumindest zu einem großen Teil) auch für die Leser schreibst. Das mit dem Ton ist der entscheidende Punkt, für den es keine Rechtfertigung gibt. Ich denke, man kann sich bei dir auf jeden Fall gut das "rauspicken", was man mag.

    AntwortenLöschen
  14. Mein Blog ist nicht NUR für andere Leser - ganz bestimmt nicht. Wie ich schon mal beschrieben habe, ist mein Blog eine Art Ordner, wo ich alles über Essstörungen, Ernährung und Kalorien poste. So kann ich immer darauf zugreifen, wenn ich nochmal etwas nachlesen will. Gekoppelt mit einem Tagebuch natürlich. Wenn ich Leser habe, die mitlesen, freue ich mich natürlich von ganzem Herzen. Aber in erster Linie, ist der Blog für mich. Auch wenn ich keine Leser hätte, würde ich ihn weiterführen.
    Themen die einem gefallen, kann man sich "rauspicken" ja - das stimmt und so sollte das auch sein, oder?

    AntwortenLöschen