Sonntag, 18. September 2011

ALMASED



Einer der bekanntesten Methoden abzunehmen ist es mit dem Produkt "Almased". Viele schwören darauf und haben schon einige Pfunde damit verloren.

Aber was genau ist Almased überhaupt?
Almased ist ein Naturprodukt. Es enthält reines Sojaeiweiß, Joghurt und Rohhonig. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren sind in Almased die essenziellen Aminosäuren erhalten geblieben.

Almased optimiert den Stoffwechsel durch das Zusammenwirken der natürlichen Grund­bausteine. Und dadurch entsteht eine erhöhte Fettverbrennung, ohne die Muskulatur anzugreifen. Das extrem hochwertige und leicht verdauliche Eiweiß in Almased sorgt für ein anhal­tendes Sättigungsgefühl. 



Wie funktioniert Almased?
Es gibt verschiede Pläne, in denen genau erklärt wird, wie man Almased anweden soll. Die findet Ihr auf der offiziellen Seite.


Gibt es Erfolgsgeschichten?
Ja, und gar nicht wenig. 

Wo bekomme ich noch mehr Informationen von Almased?
Auf der offiziellen Seite gibt es alle Infos.

Wo kann ich es kaufen?
In Apotheken oder im Internet.



Kommentare:

  1. Ich hab meine Ernährungsumstellung auch mit Almased begonnen. Ob's an Almased oder etwas anderem lag, keine Ahnung, aber ich hab angefangen abzunehmen und habe seit Januar rund 12 Kilo runter - ohne Hungern und auf Naschen habe ich auch nicht komplett verzichtet.

    Mit Weight Watchers, Punkte zählen etc. hatte ich keinen Erfolg. Almased habe ich eine komplette Woche lang genommen und dann noch 2 Wochen so alle zwei Tage oder so. So alle paar Wochen lege ich mal ein zwei Tage Almased ein.

    Mir schmeckt es auch echt gut, mein Schatz findet es eklig.

    Hier bei uns in Mannheim bekommt man Almased auch im dm und da ist es günstiger, als in der Apotheke oder bei Amazon.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass das Zeug absolut widerlich schmeckt.. Ich hatte es mir selber zugelegt, aber ich konnte es nicht trinken.. Es hat so eklig geschmeckt, dass ich mich oft sogar danach übergeben musste.. :S

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab jetzt auch mit Almased angefangen, wenn es interessiert kann ja mal vorbei schauen www.almasedmaedels.blogspot.com :)

    AntwortenLöschen