Mittwoch, 27. Juli 2011

Ich werde sie alle töööööööten!!!

Jahahaaa, jeden einzelnen von ihnen! Boah, ich hasse sie und mein Hass wird immer grösser! Ihr wollt wissen, von wem ich rede? Von einem Floh!
Er und seine Kumpels belagern meine Hunde und nun auch unsere Wohnung! Ich habe seit 20 Jahren Hunde und in den 20 Jahren habe ich Flöhe immer bekämpfen können. Das kann doch nicht sein, das Flöhe sich sooooo weitererwickelt habe in den Jahren? Es hilft wirklich NICHTS. Hundeflohband, Floh-Shampoo, Flüssigkeit, die man in den Nacken träufelt, Spray - sogar Knoblauch, was man ins Futter geben soll - NICHTS! Meine Tierärztin sagte mir, das sich Flöhe und Zecken extrem weiter mutiert haben und das man Flöhe seeehr schwer wieder loswird. ARGH!!!! Nun ist Schluss mit lustig! Die Dinger sind nun schon bei uns im Bett! Ich werde gleich los und Flohbomben kaufen. Die hauen alles weg. Wir werden morgen alle die Wohnung für 2 Stunden verlassen und los geht´s. Die Hundis sind blutig gekratzt und überall verkrustet.

Ich werde sie töten - ALLE!!!!


Kommentare:

  1. Wir hatten letztes Jahr das Problem. Coninakatze hat wohl welche mitgebracht, als sie bei uns einzog. Frontline konnte man vergessen, das half nicht. Ist anscheinend tatsächlich so, dass die Viecher zum Teil resistent gegen das Zeug geworden sind. Wir nehmen bzw. nahmen Advocate. Wir haben auch mit einem Fogger die Räume eingenebelt, aber das half auch nicht optimal. War übrigens Bolfo Fogger. Momentan scheinen wir es im Griff zu haben. Trotzdem werden wir demnächst nochmal präventiv foggern. Allerdings mit welchen, die man nur beim Tierarzt bekommt. Name weiß ich leider aktuell nicht.

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr die Mistviecher loswerdet.

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Es ist wirklich sehr nervig! *grummel*

    AntwortenLöschen
  3. Sei froh das nur deine Hunde sie haben und nicht du. Als ich damals im Kindergarten gearbeitet habe hatte ich regelmäßig welche und bin so ausgerastet, ich hätte vor Wut und Frust am liebsten die Wohnung abgebrannt. Oh man, wie ich die Viecher hasse.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin davon verschont geblieben, nur Schatzü haben sie schon gebissen.

    AntwortenLöschen
  5. Na so eine Scheiße.
    Ich drücke die Daumen, dass das Kapitel dann morgen erledigt ist.

    AntwortenLöschen
  6. Oje, ich hoffe dass du die Viecher schnell wieder los wirst! Wir hatten wegen unserer Katze auch mal Flöhe im Haus, und da sie immer bei mir im Bett geschlafen hat, hatte ich dann auch die ganzen Beine voller Flohbisse, das hat ein halbes Jahr gedauert bis die endlich wieder weg waren >.<

    AntwortenLöschen
  7. Na hoffentlich werdet ihr das Zeug wieder los. Freund von mir hatte letztes Jahr seiner Katzen wegen Flöhe. Die sind dann auch auf ihn los. Hatte da auch ordentlich zu kämpfen, um die wieder los zu werden. Hmpf. Mistzeugs da!

    AntwortenLöschen
  8. Ach du Sch****
    toi toi toi .. bis jetzt hatten wir weder bei Hund noch Katzen Flöhe!!
    Ich drücke dir die Daumen, dass du die Plagegeister schnell los wirst!
    Hast du es mal mit Schwarzkümmelöl versucht? Auf meinem Blog habe ich darüber mal berichtet.
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube nicht, das es für alles hilft! Schliesslich sind die Eier und Nester im Bett, Teppiche usw. Da muss Chemie ran. XD

    AntwortenLöschen
  10. Ja das war total ätzend, und die "Narben" von den Flohbissen waren erst nach einem jahr endlich weg, das sah echt schlimm aus, ich hatte schon Angst die würden dauerhaft da bleiben

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns sind die Flöhe auch auf meinen Schatz losgegangen, ich hatte so gut wie keine Flohbisse. Höhepunkt war August letzten Jahres. Seine Beine sehen immer noch furchtbar aus, da er das Kratzen nicht sein lassen konnte und kann. Erst wegen des Juckreizes und dann kratzt er besonders nachts immer unbewusst den Schorf wieder auf. :(

    AntwortenLöschen
  12. ICH HASSE SIE!
    Zum Glück habe ich keine Bisse. Die mögen mich wohl (zum Glück) nicht! XD

    AntwortenLöschen
  13. Großreinemachen!
    Frühjarsputz extrem!!!
    Sonst hilft auch die Chemie nichts...

    AntwortenLöschen