Freitag, 1. Juli 2011

Gewichtsverlust durch Tesofensin

Ein neues Mittel soll Hoffnung bringen beim abnehmen, das laut einer dänischen Studie doppelt so gut wirken soll wie andere derzeit verschreibungspflichtige  erhältliche Medikamente. Der Inhaltsstoff ist Tesofensin. Mit ihm nehmen Übergewichtige doppelt so effektiv ab wie mit Sibutramin oder Rimonabant. Er soll in der Lage sein, die Hungergefühle im Gehirn zu unterdrücken. Probanden einer Studie, die zu diesem Wirkstoff durchgeführt wurde, hätten dabei etliche Kilogramm verloren. 

Diese Tabletten sind natürlich nichts für den Normalverbraucher, sondern für sehr adipöse Menschen, die ärztlich behandelt werden. Diese Tabletten kann man nicht einfach so kaufen, sondern muss ein Arzt verschreiben. Viele sehen das noch als eine Hoffnung, bevor sie eventuell operiert werden wie z.B Magenband oder Magenverkleinerung. Vielleicht ist dieses Medikament ein Hoffnungsschimmer für irgendeinen stark übergewichtigen Menschen, der meinem Blog liest. Der Hausarzt kann bestimmt mehr Informationen dazu geben.

Kommentare:

  1. Hört sich super an. Will das auch! Wo bekomm ich das? :D

    AntwortenLöschen
  2. find das total quatsch tabletten zu nehmen um abzunehmen.. das schafft jeder und ist überhaupt keine leistung, dann brauch man auch hinterher nicht stolz auf sich sein... um abzunehmen sollte man sich gesund und ausgewogen ernähren, viel trinken und sport treiben und nicht zuhause hocken und sich tabletten einwerfen!!

    ich mag deinen blog wirklich ganz gerne und dich auch (weißt du ja), aber diesen post finde ich etwas unverantwortlich.. immerhin hast du bestimmt auch jüngere mädels als leserinnen, die sich jetzt vllt irgendwelche pillen zum abnehmen anschaffen, anstatt es richtig zu machen.

    AntwortenLöschen
  3. Süsse, das sind Tabletten füe extreme dicke Menschen, die diese vom Arzt verschreiben bekommen. Und Hoffnung haben und eventuell um eine OP herum kommen. Also nichts für den Normalverbraucher. Ich dachte auch, das man das sich auch denken könnte. :) Gerne setzte ich diese Info noch in den Text. :)

    AntwortenLöschen
  4. das ist es ja.. bestimmt denken sich einige "normalverbraucher", dass sie super bequem tabletten einwerfen und noch schlanker werden können. ich meinte es auch gar nicht böse, aber finde das thema "tabletten zum abnehmen" sehr gefährlich, gerade wenn du jüngere leserinnen hast.

    AntwortenLöschen
  5. Die kann man doch gar nicht so einfach kaufen! Das muss ein Arzt verschreiben lassen, denn sie sind verschreibungspflichtig!
    Auch über solche Themen werde ich weiter berichten, denn ich habe mit Sicherheit auch Leser, die stark übergewichtig sind und dieses Medikament als Hoffnung sehen.

    AntwortenLöschen
  6. ich mein ja jetzt nicht speziell DIESE tabletten.. ach egal, lassen wirs. wir schreiben aneinander vorbei.

    AntwortenLöschen
  7. Aber es ging doch um diese Tabletten in meinem Posting? Ich habe sonst noch nie über unseriöse Tabletten geschrieben, die man sich so einfach kaufen kann. Das würde ich bestimmt auch nie machen, denn davon halte ich gar nichts.

    AntwortenLöschen
  8. schon, aber generell das thema finde ich wie oben erwähnt sehr gefährlich. aber nunja, es ist dein blog, kannst ja schreiben worüber du magst =)

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Auch solche Themen werde ich ansprechen, denn ich war selbst stark übergewichtig mit 154 kg und hätte jeden geküsst, der mir geholfen hätte. Ich hatte niemanden, der mir solche Infos gegeben hätte. Und ich würde lieber eine Tablette nehmen, als mich operieren lassen. Denn letztens ist hier im Nebenort noch jemand gestorben an einer Magenverkleinerung - das ist nämlich nicht so ganz ungefährlich.

    Ausserdem habe ich´s ja auch gekennzeichnet, das man dieses Medikament nur vom Arzt bekommt. Ich glaube nicht, das irgendwelche Tennies nun zur Apotheke maschieren und die Apothekerin anbetteln. ;)

    AntwortenLöschen