Samstag, 23. Juli 2011

Abnehmen mit einer grossen Gabel

Schon gewusst? Man isst weniger wenn man die Gabel dazu benutzt, besonders, wenn sie gross ist. Wie ich darauf komme? Forscher der Universität Utah haben eine Studie gemacht in einem italienisches Restaurant im Südwesten der USA. Bei zwei Mittagsmenüs und zwei Abendmenüs wurden jeweils zwei Gabeln an den Tisch gebracht. Eine die 20 % kleiner war als eine normale Gabel und eine die 20 % grösser war. Die Teller wurden natürlich gewogen, bevor sie serviert wurden und auch beim zurückgeben wurde alles notiert. Gäste, die die kleine Gabel benutzt hatten, liessen nur ca. 120g zurückgehen, Gäste, die aber mit der grossen Gabel gegessen hatte, liessen etwa 220g auf dem Teller zurück.

Aber wie kommt sowas?
Die Menschen kommen ins Restaurant, sind hungrig und wollen etwas essen. Mit der kleinen Gabel haben sie aber das Gefühl, dass sie praktisch "nichts so wirklich gegessen haben" und essen über das normale Sättigungsgefühl hinaus. Bei der grossen Gabel tritt das Gegenteil ein. Die hungrigen Gäste haben nach kurzer Zeit bereits schon das Gefühl, den Hunger "gestillt" zu haben.

Jetzt frage ich mich natürlich, woher man jetzt grosse Gabeln bekommt. Und sieht es nicht komisch aus, wenn man Essen geht, sich die eigene grosse Gabel aus der Tasche hervorholt? ;)


Kommentare:

  1. Das ist ja lustig!

    Ich habe übrigens eine Vorliebe für meine riesigen alten Silbergabeln...

    AntwortenLöschen
  2. Dann weisst Du ja, was Du nun tun musst. ;P

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist das genau anders herum!

    Also ich esse häufig mit Kuchengabeln, die sind klein, und da geht weniger drauf so dauert das Essen länger und ich werde eher Satt. ;)

    AntwortenLöschen
  4. als ich die überschrift las, dachte ich jetzt kommt ein Beitrag darüber ALLES mit einer Gabel zu essen - auch ne bekannte Variante zum abnehmen - vorallem wenns um die Gemüsebrühe geht ;) (kleiner scherz, aber das mit dem Abnehmen war ernst)

    AntwortenLöschen
  5. vertrete übrigens auch eher die Kuchengabelvariante. gleiches gilt für kleine Löffel.

    AntwortenLöschen