Dienstag, 14. Juni 2011

Backofen Marshmallows

Ich war immer ganz traurig, das ich keine Marshmallows grillen konnte, weil wir keinen Grill mehr haben. Wir haben ja weder Balkon noch Garten. Und da kam mir die Idee - warum nicht im Backofen backen? Marshmallows auf´s Backpapier gelegt und nur ein paar Minuten auf Höchststufe in den Backofen geschoben. Und es klappt! Sie schmecken genau, ob sie gegrill wurden. Wenn man ein paar Sekunden wartet, bekommt man sie auch super ab vom Backpapier. Ein Marshmallow hat 34 kcal und man kann sie fast in jedem Discounter kaufen. :)

Kommentare:

  1. aawww lecker, ich hab grad soo nen hunger, würde fast alles essen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab´ hier noch ´ne ganze Tüte von. *rüberschieb* :D

    AntwortenLöschen
  3. nee, lieber nicht, will doch abnehmen!!! =)

    aber danke trotzdem *knuddel*

    AntwortenLöschen
  4. Hm, könnte Dir auch einen Salat zaubern. :D

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich noch nie probiert. Überhaupt hab ich in meinem ganzen Leben noch keinen einzigen Marshmallow gegessen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe diese Teile, hab mir aber verboten sowas zu essen ^^ möchte jetzt bewusste essen und meinen hüftspeck verlieren^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich spieße die Marshmallows dafür immer auf nen Schaschlykspieß und nehme dann meinen kleinen Creme-Brulee-Brenner. Geht superprima und megaschnell.

    AntwortenLöschen
  8. Die schmecken so übersüß.. und dann noch karamellisiert ist mir zu heavy. :D Hast du danach keinen Durst?

    AntwortenLöschen