Freitag, 27. Mai 2011

Waldpilz Püree

Die Idee für das Waldpilz-Püree bekam ich vor einiger Zeit von einer Leserin. Dankeschön nochmal! :) Und ich find´s klasse! Man kann das Püree so aufpeppen, das man gar keine Beilage braucht. Den Püree einfach mit der Waldpilzsppe mischen und mit Wasser fertig rühren. Ich habe es zu 50/50 aufgeteilt. Ist Geschmackssache wieviel man dosiert. Natürlich kann man auch andere Suppen dafür benutzen. Eine gute Portion hat ca. 200 kcal und ist leicht verdaulich.

Kommentare:

  1. Was für ein coole Idee, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt total lecker, muss ich unbedingt mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus!:) mhmm... Walspilze! Danke für deinen Kommentar!:)

    AntwortenLöschen
  4. Ah das hab ich immer gegessen als ich mein Zungenpiercing neu hatte und nur matschiges Zeugs essen konnte :D Aber schmeckt echt gut, könnte ich mal wieder machen. Danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  5. nee, zu dünn bin ich auf keinen Fall, mein Bmi ist immer noch bei 20 ^^

    Und wenn, dann will ich nur noch die letzten 3 kg loswerden und das ist immer noch im Normalbereich :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker.. da bekomm ich gleich wieder Hunger! :)

    Dankeschön, ich hoffe doch dass alles gut gelaufen ist!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. *sabber* das ist ja ne coole idee.

    AntwortenLöschen