Sonntag, 13. März 2011

Alaska Seelachsfilet mit Ofenkartoffel

Den Alaska Seelachsfilet habe ich gewürzt ( Salz und Pfeffer ) und mit Zitrone garniert in den Backofen durchgebacken. Das geht ohne Fett. :) Die Ofenkartoffel braucht man nur warm zu machen. Entweder im Backofen oder in der Mikrowelle. Ein grossen Stück Fisch hat ca. 75 kcal und die Backkartoffel mit Sour Creme hat um 300 kcal. Es kommt darauf an, wieviel Sour Creme man isst. ;) Nimmt man nicht die ganze Packung, hat man weniger Kalorien. ;) Es sättigt sehr, liegt leicht im Magen und hält lange an.

Kommentare:

  1. Ich esse Ofenkartoffeln total gerne. Mit Fisch stehe ich allerdings auf Kriegsfuss...

    AntwortenLöschen
  2. sieht ja lecker aus :b
    jaa, das ist mein tshirt :) ich liebe es auch :D :) hihi. darf ich dich was sehr privates fragen ? erstmal, grooooooooooossen respekt dass du so waaaaaaaahnsinnig viel abgenommen hast, hammer wirklich ! und zweitens: hast du jetzt das problem dass deine haut ziemlich ''hängt'' ? :/ ganz ganz liebe grüsse :) <3

    AntwortenLöschen
  3. Tink, nicht jedere mag Fisch. Ich esse es gerne. :)

    Melina, ich habe am Bauch eine Fettschürze.

    AntwortenLöschen
  4. asmo, Dein Brief ist fertig zum verschicken. ;)

    AntwortenLöschen
  5. okay .. und ist das arg schlimm für dich ? :/ ich bin total interssiert in deine geschichte irgendwie .. weil du soviel geschafft hast .. du müsstest ins fernsehn mit deinem blog ! :)

    AntwortenLöschen