Sonntag, 27. Februar 2011

Neuartiges Fit-Armband erfasst den Kalorienverbrauch


Ein neues Fit-Armband von Bodymedia mit Bluetooth, erobert in der USA gerade den Markt. Es ermittelt permanent Hautwiderstand und Temperatur und erkennt ausserdem ein Beschleunigungssensor, ob man sich bewegt oder ruht. Ein Algorithmus berechnet aus allen Daten den Kalorienverbrauch und laut Hersteller klappt das mit einer Genauigkeit von 90%.

Das Armband funktionirt per Bluetooth mit Smartphones. Die passende App gibt es kostenlos für Android und iOS. Das Armband soll übrigens auch mit den neuen Viera-Connect-Fernsehern von Panasonic kommunizieren. Die Software bereitet nicht nur den Kalorienverbrauch statistisch auf, sondern führt sogar auch Buch über die Kalorienaufnahme.

In den USA ist das Bodymedia-Fit-Armband für 250 US-Dollar erhältlich. Wann man es hier in Deutschland kaufen kann, steht noch in den Sternen.


Kommentare: