Freitag, 18. Februar 2011

Auch im Haushalt kann man viele Kalorien verbrennen!

 
Gleich haben wir Samstag, richtig! Und viele putzen und schruben ihre Wohnung am Wochenende immer blitzeblank. Eigentlich braucht man gar kein Fitness-Studio, denn im Haushalt und Co. kann man eine Menge Kalorien verbrennen, -
wie z.B

Gassi gehen
Ein 30minütiger Spaziergang mit dem Hundi, verbrennt ungefähr 200 Kalorien.
Gartenarbeit
Bei der Gartenarbeit verbraucht man ebenfalls pro 30 Minuten ungefähr 200 Kalorien. 
Rasen mähen
Rasen mähen
verbraucht pro halbe Stunde sogar rund 120 Kalorien.
Fenster putzen

Wer mag schon gerne Fenster putzen? Aber wenn man bedenkt, das eine halbe Stunde 110 Kalorien verbrennt, ist es dann doch gar nicht mehr so schlecht, oder? ;)

Staubsaugen

Der Kampf gegen Staub und Dreck verbraucht pro halbe Stunde 120 Kalorien.
Geschirr spülen

Wer so wie ich, keinen Geschirrspüler hat, verbrennt im Durchschnitt gute 75 Kalorien pro Abwasch, - wenn man für die ganze Familie gekocht hat.
Wäsche bügeln
Beim bügeln verbrauchen man rund 100 Kalorien.
Wohnung aufräumen
Boden putzen, Schränke aufräumen, Staub saugen usw. - das alles verbrennt gute 90 Kalorien pro 30 Minuten.


Kommentare:

  1. ähm ja ...ich HASSE Hausarbeit:-)))))

    AntwortenLöschen
  2. Ich auch. Deswegen habe ich wohl auch zugenommen. *grins* ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe es ...aber ich bin schlank .. staubsauger besitz ich zwar aber das macht mein roboter und geschierspüler oder auch zum Putzen kommt ne Putze .. Naja hab ja noch 1 Kind zu versorgen

    AntwortenLöschen