Sonntag, 9. Januar 2011

Gurkensalat

Einer meiner Lieblings - Salate ist der Gurkensalat. Nicht nur weil er wenig Kalorien hat, nein auch weil er einfach nur genial schmeckt. Einfach 2 - 3 Gurken (für eine ganze Schüssel) schälen und sie in Scheiben schneiden und eine Gemüseszwieben hacken und dazu geben. Die Soße aus Milch (1,5%), Zitronensaft und Süssstoff nach Bedarf mischen und über den Salat geben. Alles gut umrühren - fertig! Ein Schälchen Gurkensalat hat noch nicht mal 100 kcal. :)

Kommentare:

  1. Hört sich schon lecker an, aber wird die Soße aus Milch und Zitronensagt und Süßstoff nicht ZU flüssig?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie ist flüssig, - abeeer lecker. :)

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe salat sowieso und gurkensalat ist auch total lecker!!

    kennst du son dill-kräuter-dressing von lidl oder aldi? ist aus der tüte. muss man nur mitm bissel öl und wasser mischen und ZACL haste ein wunderbares dressing für salate und/oder grukensalat =)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die sind auch lecker. Ich nehme die immer mit Paprika. :)

    AntwortenLöschen
  5. Mein Vater hatte was dagegen ("Was sollen denn die Leute von dir denken!") und meine männlichen Kollegen haben mich dafür ständig ausgelacht, wobei meine Mädels das eigentlich ganz knuddelig fanden *gg*

    Gurkensalat ist lecker <3 aber ich steh nicht so auf die Milch- oder Sahnevariationen (wobei Sahne viel viel schlimmer ist). Könnte ich in Massen essen xD

    AntwortenLöschen
  6. ich steht total auf gurkensalat. hängen total viele kindheitserinnerungen dran <3
    das was FaShMeTiK meinte, ist auch echt leckeres dressing. aber mit milch mag ich das mehr. meine mama hat von ihrer mama das rezept übernommen und das schmeckt wirklich genial! meine schwester und ich streiten uns immer um den letzten rest davon :D

    schneidest du die gurken mit dem messer? weil, wir reiben die immer in hauchdünne schreibchen. dann kommt das dressing besser überall hin (:

    AntwortenLöschen
  7. Danke fürs Rezept werd ich demnächst mal nachmachen!

    Danke übrigends auch für deinen Kommentar auf meinem Blog. Hast auch einen echt tollen Blog. Werde ich sogar weiter verfolgen.

    Kannst auch gerne bei mir demnächst nochmal vorbeischauen, es wird ein Gewinnspiel geben anlässlich meines ersten Blog-Geburtstages *g*

    Liebe Grüße, Sibylle

    AntwortenLöschen
  8. Hanna, ja diesmal habe ich die Gurken mit dem Messer geschnibbelt - mit der Reibe ist es natürlich vieeeel dünner und schmeckt auch besser. :) Das stimmt! :)

    Sibylle, Dankeschön, Süsse! *drückdich*
    natürlich hast auch Du eine neue Leserin. :)

    AntwortenLöschen