Montag, 13. Dezember 2010

Pommes sind böse!

Ich hab´s schon immer gesagt! Pommes sind böse.
In England wollte eine Mutter eine Tüte Pommes öffnen, um sie in den Backofen zu legen. Und was sah sie in der Tüte? Eine gefrorene Maus, mit einem abgerissenen Fuss. Die Frau beschwerte sich in dem Supermarkt, wo sie die Pommes gekauft hatte und bekam eine Entschuldigung und einen Einkaufsschein im Wert von 50 EUR. 
Und was sagt uns das? Pommes sind böse! ;)



Kommentare:

  1. pommes haben ihre guten und schlechten seiten, aber das böse überwiegt eindeutig!
    halte dich lieber fern von ihnen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Fragt sich nur in welcher Packung der abgebissene Fuß der Maus gelandet ist... :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mich auch gerade in welche Packung wohl der abgerisse Fuß drinnen ist...
    Aber ich lieeeeeeebe Pommes =)

    AntwortenLöschen
  4. Bestimmt hat sie die Maus selbst eingefroren und reingesteckt! :0

    AntwortenLöschen
  5. aber der supermarkt kann doch auch nix dafür, eigentlich. wenn sie sich beschweren will, dann doch beim hersteller.
    wäre das in den usa passiert, hätte die millionen abkassieren können :D

    AntwortenLöschen
  6. Bähh ,da wird mir bei der Vorstellung übel, Pommes habe ich mit 12 Jahren von meinem Speiseplan gestrichen, also wäre mir das zumindest nicht passiert

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  7. Oh man ich werde nie wieder eine Packung Pommes öffnen können ohne zu gucken ob dort nicht eine Maus drin ist...oder gar der Fuß? :D Vielleicht sollte auch ich sie von meinem Speiseplan streichen! =)

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    danke für deinen Kommentar (:
    Mir geht wieder recht gut, ich versuche :D zu fasten. naja...

    Ich mag deinen Blog, diese ganzen zusatzseiten und so ... (:

    AntwortenLöschen
  9. Nicoooole ich weiß bis jetzt leider noch nicht woher die Karten genau sind. Ich hab den Jungs schon bescheid gesagt, sie sollen das bloß noch rausfinden!!!!

    also ich hab dich nicht vergessen!!!

    Sorry :(((

    Lg Aileen

    AntwortenLöschen