Sonntag, 12. Dezember 2010

Die Blutgruppen - Diät


Schon mal etwas von der Blutgruppen-Diät gehört? Nein? Ich bis vor kurzem auch nicht. Bei dieser Diät bestimmt die Blutgruppe individuell die Veträglichkeit von Lebensmitteln. 

Bei der Blutgruppe 0 sollte man sich eiweissreich und kohlenhydratarm ernähren. Bei der Blutgruppe A sollte man vegetarische Produkte verspeisen.
Die Blutgruppen B und AB sind da besser dran, denn bei denen gibt es kaum Besonderheiten. Wenn man sich daran hält, baut man automatisch Übergewicht ab. Klingt doch ganz einfach, oder?

Der Arzt 
Peter d´ Adamo, der auch Buchautor ist, hat diese Diät entwickelt. Er sagt, das es von der jeweiligen Blutgruppe abhängt, welche Produkte man verträgt und ob man dünn oder dick ist. Oder krank oder gesund. 
Wenn sich die Nahrungsmittel nicht mit der Blutgruppe vertragen, passiert eine Abwehrreaktion des Immunsystems und ein Verklumpen des Bluts.

Daran haben oft Lebensmittel-Eiweisse Schuld, die mit dem Blut aufeinander treffen. Die führen dann zu Krankheiten wie z.B Verdauungsproblemen, Schilddrüsen - und Hormonprobleme. Starkes Übergewicht und chronische Erkrankungen sind die Folgen. Deshalb sollte man die Lebensmittel meiden, die sich mit der eigenen Blutgruppe nicht vertragen.

Blutgruppe 0

Fleisch und Fisch: sehr gut verträglich
Milchprodukte: schlecht verträglich
Linsen und Bohnen: negativ für den Stoffwechsel
Obst und Gemüse: gut verträglich


Blutgruppe A

Vegetarische Ernährung: empfohlen
Hülsenfrüchte und Getreide: gut verträglich
Obst und Gemüse: gut verträglich
Milchprodukte und Fisch: schlecht verträglich


Blutgruppe B

Tiefseefische, Lamm, Wild, Hammel: sehr empfehlenswert
Hühnerfleisch und Schalentiere: schlecht verträglich
Hülsenfrüchte und Getreide: nur in Maßen verträglich
Obst, Gemüse und Milch: gut verträglich


Blutgruppe AB

Vegetarische Ernährung: empfohlen
Milchprodukte und Fleisch: nur in Maßen verträglich
Es gibt darüber ein Buch, das über eindeutige Zusammenhänge zwischen Blutgruppe, Anfälligkeit für Krankheiten, Vitalität, psychischer Befindlichkeit, Ernährung und körperlicher Aktivität aufklärt. Bestellen kann man es im Internet oder im Buchladen.


Kommentare:

  1. Nene, da kauft man ganz normal die Karten :)

    AntwortenLöschen
  2. Achso deswegen. Ne also man kauft die Karten und erst dort bekommt man dann einen Platz zugewiesen. Also jeder bezahlt das gleiche und ja, entweder man hat Pech und sitzt gaaaanz hinten oder man hat Glück wie wir und saßen ganz vorne. :)

    Bis jetzt hab ich auf eventim & co. keine gefunden, ich wollte nämlich auch nochmal hin!
    Ich muss mich mal bei dem erkundigen, der die Karten gekauft hat. Ich sag dir Bescheid, sobald ich mehr weiß!

    AntwortenLöschen
  3. Mach ich :)

    Vielleicht sehen wir uns ja dann am Samstag mal, falls wir beide noch irgendwie an Karten kommen! Wäre ja echt cool!

    AntwortenLöschen
  4. Ne gibt ja leider nur noch das 4.Halbfinale am Mittwoch und dann schon das Finale am Samstag.

    Aber hat sich echt gelohnt da 2 Std für hinzufahren.
    Du wohnst doch in Osnabrück oder? Wielange fährst du nach Köln?

    AntwortenLöschen
  5. nur doof, das ich meine blutgruppe nicht kenne :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich war ja 10 Jahre Vegetarierin. Als das Richtige für meine Blutgruppe.
    Ich habe sogar mal diese Diät gemacht, das Buch kenne ich. Hat überhaupt nichts gebracht. Mich macht Fleisch total satt. Esse ich mittags Fleisch, esse ich den ganzen Tag über weniger, was ja nun zum Abnehmen nicht das Schlechteste ist.

    AntwortenLöschen
  7. Ja davon habe ich schonmal gehört, das war mal im Fernsehen...

    Ich bin eine 0^^ aber Obst macht mich dick^^

    AntwortenLöschen
  8. da habe ich auch schon mal was drüber gelesen.

    aber viel krasser finde ich es ja,dass man durch blut ABNEHMEN gewicht verlieren soll.

    AntwortenLöschen
  9. Schade :(

    Darf ich dich fragen warum du dich bei mir abgemeldet hast ,es tut mir sehr leid das du nicht mehr mitlesen magst

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Habe Blutgruppe 0..
    Bin Vegetarier und vertrage Obst und Gemüse nicht.. das passt ja wie die Faust aufs Auge *lach*

    AntwortenLöschen