Donnerstag, 26. August 2010

Essen mit Nicole



Himbeeren mit Magerquark

Einfach und schnell zuzubereiten. Der Magerquark bereite ich mit Milch und Süssstoff zu. Mit einem Schneebesen schön cremig rühren.










Dann garnieren mit Himbeeren. Kalorientechnisch hat der Magerquark auf 100g 73 kcal und Himbeeren auf 100g 49 kcal.
Ich fand´s super lecker!

Kommentare:

  1. Super! Muss ich ausprobieren.. (:

    AntwortenLöschen
  2. Himbeeren mit Magerquark esse ich auch grad, während ich hier vor'm PC sitze. :) Suuuper lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Sowas in der Art esse ich auch total gerne. Ich habe bei uns am Fluß Brombeeren entdeckt und pflücke und futtere die dann. Da gibt es ja verschiedene Varianten mit Quark, Joghurt, Vanillejohgurt oder auch mit leichtem Schokopudding. Das ist auch echt lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz alter Trick ist übrigens, wenn du den Magerquark mit Sprudel aufschlägst! Durch die Kohlensäure wird der so richtig cremig.

    AntwortenLöschen
  5. oooooooooh will auuuuuuuuuuuuuuch *lecker*

    AntwortenLöschen
  6. yammi ^^

    wenn Himbeeren nur nicht so teuer wären T__T
    Ich will endlcih mal wieder Geld haben únd nicht nur 3€/Tag

    AntwortenLöschen
  7. himmbären sind so toll - wenn nur nicht immer die kleinen körner zwischen den zähnen wären danach :D

    AntwortenLöschen
  8. lecker! ich will auch =)
    liebste grüße

    AntwortenLöschen