Sonntag, 27. Juni 2010

Nimmt man eigentlich ab, wenn man schwitzt?

Nimmt man eigentlich ab, wenn man schwitzt?

An Flüssigkeit auf jeden Fall. - Aber den sollte man auch sofort wieder ausglichen.
Und sonst? Nein, Schwitzen ist lediglich eine Temperaturausgleichsfunktion des Körpers.
Kalorienverbrauch hingegen hängt mit der Energieverwertung des Körpers zusammen, die bei Bewegung naturgemäß größer ist, als in Ruhe. Dass man bei sportlicher Betätigung (stärker) schwitzt ist klar, der Kalorienverbrauch ist aber dann auf den Sport, nicht auf das Schwitzen zurückzuführen. Also, man nimmt nur ab wenn man weniger Kalorien aufnimmt als verbrannt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen